Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 53 von 53

Thema: Rückwärtsgangschalter

  1. #41
    Lehrling Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    219
    Bedanken
    23
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Hast Du Parksensoren oder eine Rückfahrkamera?
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  2. #42
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Nein ich habe weder ne Rückfahrkamera noch PDC.
    Und auch nichts gemacht was irgendwie mit dem Strom dahin zu tun haben könnte.
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  3. #43
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    90
    Bedanken
    10
    9 Danke in 7 Beiträgen
    Hey,

    prüfe mal bitte den Stecker in der Schaltkulisse ob dieser richtig eingerastet ist bzw es da keinen Kabelbruch gibt.
    Vermutlich liegt da dein Problem.

  4. #44
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Zitat Zitat von Tigershark Beitrag anzeigen
    Hey,

    prüfe mal bitte den Stecker in der Schaltkulisse ob dieser richtig eingerastet ist bzw es da keinen Kabelbruch gibt.
    Vermutlich liegt da dein Problem.

    Wenn du mir jetzt auch noch sagen würdest welchen Stecker in welcher Schaltkulisse du meinst dann werde ich das mal tun.
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  5. #45
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    90
    Bedanken
    10
    9 Danke in 7 Beiträgen
    Es gibt nur eine Schaltkulisse. (Schaltung) und auch nur einen Stecker der da reingesteckt is.

  6. #46
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622
    Bedanken
    100
    232 Danke in 215 Beiträgen
    Zitat Zitat von TokioDrift Beitrag anzeigen
    Wenn du mir jetzt auch noch sagen würdest welchen Stecker in welcher Schaltkulisse du meinst dann werde ich das mal tun.
    Sjoerd meint Deinen Schaltsack, dort einfach beherzt rein greifen und sachte den Rahmen raus hebeln, dann siehst Du was dort gemeint ist mit Kabel und Stecker.

  7. #47
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Korrigiert mich bitte wenn ich da falsch liegen sollte aber der einzige "Stecker" bzw Schalter in der Kulisse ist der Start-Stop Knopf oder habe ich da beim verbauen der Schaltwegsverkürzung mal was übersehen?
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  8. #48
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622
    Bedanken
    100
    232 Danke in 215 Beiträgen
    Unter Deinem Schaltsack am Schaltgestänge ( Schaltkulisse ) sitzt ein Stecker.
    Nimm einfach den Sack ab und Du wirst sehen was gemeint wurde.

  9. #49
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Ah ja so mit dem Alter lässt das Erinnerungsvermögen etwas nach.
    In welcher Verbindung steht der Schalter denn zu der Rückfahrleuchte? Bzw welchen Sinn hat dieser Schalter und kann mir jemand auf dem Stromlaufplan sagen welcher Schalter das da ist?
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  10. #50
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    90
    Bedanken
    10
    9 Danke in 7 Beiträgen
    Dieser Schalter hat 2 Kabel, 1x Zündplus und das andere Kabel geht zum Motorsteuergerät: "Reverse gear inhibit".
    Heißt auf deutsch das das Steuergerät mitbekommt wann der Rückwärtsgang eingelegt wird bzw. nicht drin ist.

    Es kann auch gut sein das genau dieser Schalter kaputt ist.
    Mache den Stecker mal ab, Zündung an und setze eine Drahtbrücke rein.
    Gang natürlich raus.
    Geht die Rückfahrleuchte jetzt an? Wenn ja ist der Schalter kaputt und muss du den Schaltmechanismus komplett ersetzen.

  11. #51
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Ahh okay...ich bin bislang davon ausgegangen das die Steuerung der Lampe nur über den Schalter am Getriebe funktioniert.
    Dann werde ich das morgen mal testen.

    Ich hab auch von einem gehört das der eine blinde Stecker der im Stromlaufplan als Backup genannt ist korrodiert war und dadurch bei ihm die Lampe und die PDC nicht funktioniert haben.

    Vielen Danke für die schnellen guten Antworten und Tipps. Ich hoffe das das Problem damit behoben werden kann und ich wieder TÜV bekomme
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  12. #52
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    90
    Bedanken
    10
    9 Danke in 7 Beiträgen
    Hier noch mal der Schalter im Schaltplan:


  13. #53
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    88
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    So Leute

    das Problem ist gelöst. Fragt nicht wie wir haben alles auseinander gehabt, alles durchgemessen und alles funktionierte auf den Teilstücken. Nur im gesamten nicht.
    Also einmal alles einmal in Kontaktspray gebadet (nachdem alles schon mal eingesprüht war) und siehe da es funktioniert.

    Aber als Tipp für den Rückwärtsgangschalter am Getriebe, macht euch die 5 min mehr arbeit und entfernt den U-Förmigen Bügel der darüber sitzt. Der ist nur mit einem Splint gesichert. Den raustreiben, Bügel abnhemen und man kommt wunderbar an den Schalter ran.

    Gruss und danke für eure Hilfe
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei TokioDrift für den nützlichen Beitrag:

    st dave (19.05.2020)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •