Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 77 von 77

Thema: Wer hat vom Original-Fahrwerk auf das Bilstein B12-ProKit gewechselt?

  1. #61
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.832
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen

  2. #62
    Lehrling Avatar von marc.s
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Fürth (Bayern)
    Beiträge
    112
    Bedanken
    2
    4 Danke in 4 Beiträgen
    Danke, schaut ja super aus!

  3. #63
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Der schaut hinten so tief aus. Wie viel Kilo Basskiste hast du denn da drin?

  4. #64
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.832
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen
    Nen vollen Gastank, den obligatorischen Liter Öl und nen kleinen Knarrenkasten. Darum war die Höherlegung ja auch so wichtig

  5. #65
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Mal ne kurze Frage:

    Sind diese beiden Fahrwerke identisch?

    https://www.bilstein.com/de/de/produ...n-b12-pro-kit/

    https://www.eibach.de/de/fahrwerk/pe...ke/b12-pro-kit

    Der Preis ist es nämlich nicht.

  6. #66
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.832
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen
    Ja, sind sie.

  7. #67
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Danke, kann ich seit gestern Abend auch bestätigen.

  8. #68
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.832
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen

    Daumen hoch

    Schon verbaut? Biste happy?

  9. #69
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Leider noch nicht. Warte noch darauf, dass mein Kumpel Zeit hat. Ist ja auch etwas mehr zu machen nach gut 150.000km. Ist aber echt gut, wie langlebig der ST ist! Bisher kaum was dran machen müssen. Querlenker und Radlager vorne mussten bei 130tkm getauscht werden und meiner hatte zu dieser Zeit auch das bekannte Problem mit dem Zwitschern und den verzogenen Schrauben. Ansonsten nichts! Jetzt kommt halt Fahrwerk, Radlager hinten und die Stabilisatoren hinten (und Bremsscheiben + Beläge). Ansonsten bisher nichts!

    Die Radlager sind aber vermutlich auch nur wegen der verbauten Felgen hinüber.
    Geändert von Sascha (04.12.2019 um 11:20 Uhr)

  10. #70
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Zieht sich jetzt doch etwas, da der Focus offensichtlich hinten eine Schwachstelle bei den Federbeinstützlagern hat. Meiner Frau ist Mitte des Jahres schon eins bei ihrem Focus C-Max gebrochen und bei mir ist jetzt beim Wechsel des Fahrwerks aufgefallen, dass eins schon gerissen ist und das andere auch nicht mehr gut aussieht. Dadurch zieht sich das jetzt ziemlich in die Länge und ich stehe ohne Auto da.

  11. #71
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Gab es bei euch Probleme die vorderen Dämpfer einzubauen?

  12. #72
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.631
    Bedanken
    101
    234 Danke in 217 Beiträgen
    Von was für Problemen redest Du Sascha ?

  13. #73
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Das ist schwer zu erklären, da ich davon zu wenig Ahnung habe und mir die Begrifflichkeiten fehlen.

    Am Stoßdämpfer ist doch vorne diese Nase. Die ist wohl rund 1 cm von der Stelle entfernt, wo sie hin muss. (in der Höhe)

    Ist schwierig zu erklären, wenn man es selbst nicht gesehen hat.

  14. #74
    Grünschnabel Avatar von ST-Z 987
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    48431 Rheine
    Beiträge
    15
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen

    Lcheln

    Also das Schwenklager muss auf der Rückseite an dem Schlitz gespreizt werden, dann kann der Stoßdämpfer korrekt montiert werden und die Nase vom Stoßdämpfer muss dann in den Schlitz geführt werden bis zum Anschlag. Hoffe du meintest das .
    Grüße

  15. Der folgende Benutzer bedankt sich bei ST-Z 987 für den nützlichen Beitrag:

    Sascha (28.12.2019)

  16. #75
    Lehrling Avatar von Schirscher
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    220
    Bedanken
    19
    37 Danke in 28 Beiträgen
    Der Unterschied von den Originalen Dämpfern zu den von Bilstein ist, dass die von Bilstein nach unten länger sind.
    Am besten nochmal beide raus und da wo der Dämpfer rein kommt sauber machen, da es dort rostet und somit die
    Öffnung enger wird.

  17. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Schirscher für den nützlichen Beitrag:

    Sascha (28.12.2019)

  18. #76
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    387
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Mit einem anderen Spreizer hat's jetzt geklappt. Danke für eure Hilfe!

    Nach den ersten 50km: Das Fahrwerk schluckt Gullideckel etc. wesentlich besser. Auch Straßen in schlechtem Zustand sind angenehmer zu fahren. Bodenwellen hingegen werden direkter weitergegeben, es schaukelt sich aber nichts auf und er wippt auch nicht nach. Bisher bin ich zufrieden!

  19. #77
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.631
    Bedanken
    101
    234 Danke in 217 Beiträgen
    Na dann wart mal noch etwas ab, das wird schon noch um einiges straffer/härter sodass Du Gullideckel etc bald im Vorfeld weiträumig begutachten wirst .

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •