Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 323

Thema: Ein- oder Umbauanleitung auf RS Luftfilterkasten

  1. #301
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Ich musste das jetzt erstmal mit einem 12 pneumatikschlauch machn und habe nun die rs leitung bestellt.
    Es ist dicht aber ich werde mich da jetzt nur die drei tage bis die rs leitung kommt druaf verlassen.
    (Fahre wahrscheinlich auch nichtbin der zeit)



    Ich finde an dem unterdruckanschluss ist das mit dem rohr alles schon grenzwertig
    Geändert von sts_taucher (18.06.2018 um 23:14 Uhr)
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  2. #302
    Lehrling Avatar von Tobi Brucherseifer
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    AK
    Beiträge
    164
    Bedanken
    4
    6 Danke in 6 Beiträgen
    da muss ich dir recht geben habe auch ziemlich gefummelt bis ich es passend hatte mit dem Unterdruckschlauch & dem Ansaugrohr

  3. #303
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Ich habe jetzt die rs leitung drinn damit passt es fast gut weil die ja direkt dort einen bogen weg von dem rohr macht ehe sie drum herum geht.

    Alles in allem war es ganz schöner aufriss zeitlich wie auch preislich.



    Aber sieht so wirklich besser aus
    Geändert von sts_taucher (20.06.2018 um 19:59 Uhr)
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  4. #304
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.07.2013
    Ort
    Neuerburg
    Beiträge
    85
    Bedanken
    12
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Ja der Einbau von dem Ding ist echt nicht so easy wie es scheint .
    Mach mal bitte Meldung ob das Teil bei dir funktioniert.
    Danke

  5. #305
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Das mache ich.
    Bin bis jetzt nur eine probefahrt gefahren mal warmfahren mal zwei drei gänge voll durchbeschleunigt das ging alles.
    Bin momentam eher mit dem motorrad unterwegs^^
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  6. #306
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen

    Ansaugrohr fehler

    @maslo

    Habe das rohr nun 60km drinn und hatte bei leichten beschleunigen so einen wellenartigen vorschub und direkt danach fehler p0101

    Ich werde den sensor mal reinigen weil ich habe diese woche auch meinen K&N filter gereinigt und eingeölt nicht eas es nur wegen dem öl war.


    Wenn der fehler tatsächlich öfter kommt muss ich mir was überlegen man könnte es da wo jetztvder anschluss für den lmm ist zersägen und den lmm mit gehäuse einsetzten.

    Aber das ist ja nicht sinn der sache

    Wenn das für des geld tatsächlich nicht funktioniert wäre das mehr als ärgerlich
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  7. #307
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.07.2013
    Ort
    Neuerburg
    Beiträge
    85
    Bedanken
    12
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Das Rohr auseinander zu schneiden kam mir auch schon in den Sinn allerdings fällt mir das aktuell noch etwas schwer bei dem Preis
    Ich werde mal versuchen eine Art Gitter in das Rohr zu fummeln um den Luftstrom vor dem Sensor etwas zu beruhigen .

  8. #308
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.406
    Bedanken
    88
    191 Danke in 176 Beiträgen
    @Maslo und sts , holt Euch die Verrorung aus dem Link und verkauft das Rohr von Euch und Ihr habt keine sorgen mehr , und Ihr braucht Eure nicht zu zerschneiden !

    https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-an...84852-223-5034

  9. #309
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Naja wenn ich das eine mit viel verlust verkaufe um dieses für wieder knapp 200 kaufe kann ich bei dem was ich habe auch die flex ansetzten.


    Das einzige was ich brauch sind noch zwei 80mm silikonverbinder.

    Habe jetzt papierfilter reingemacht und beide sensoren gereinigt.
    Ich hab noch die hoffnung das ich zuviel eingeölt habe den KN filter
    Geändert von sts_taucher (24.06.2018 um 20:28 Uhr)
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  10. #310
    Lehrling Avatar von Tobi Brucherseifer
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    AK
    Beiträge
    164
    Bedanken
    4
    6 Danke in 6 Beiträgen
    ich habe das Rohr mehrere 100 KM schon verbaut und keine Probleme

  11. #311
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Habe heute zwar keine fehler gehabt aber ich habe mal luftmasse geloggt und das hat meine vermutung bestätigt.

    Das ding misst ohne dem gitter davor einfach falsch! Durch das fehlende gitter hat man andere luftgeschwindigkeiten an der stelle glaube ich (das kann ich nicht 100% wissen aber wenn man das arbeitsprinzip den lmm hernimmt kann nur das das problem sein) wenn man das nicht umprogrammiert kann der nie wissen wieviel luft nun ohne dem gitter tatsächlich vorbei strömt.
    Ich möchte nicht das der wagen irgendwelche werte falsch bekommt auch wenn er damit irgendwie fährt.
    Viell bin ich auch nur zu empfindlich.

    Meine luftmasse bewegt sich immer zwischen 250-255g/s ab ca. 5300upm als schöne gerade linie bis 6500

    Jetzt habe ich eine unsaubere linie mit maximal 200g/s habe da paar beschleunigungstests gemacht und festgestellt das der wagen wohl seine leistung hat aber eben der lmm falsche werte ausgibt.

    Ich habe teilweise erhötes standgas und unrunden unsauberen lauf.

    Ich habe heute das rohr so modifiziert das das lmm gehäuse reingeht.
    Habbheut nur nochmal im standgas laufen lassen und ich höre und spüre sofort den unterschied.

    Morgen fahre ich und logge wieder, dann poste ich hier das ergbnis.
    Geändert von sts_taucher (25.06.2018 um 22:04 Uhr)
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  12. #312
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.07.2013
    Ort
    Neuerburg
    Beiträge
    85
    Bedanken
    12
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Das mit dem Gitter hab ich auch bereits vermutet .
    Schön das du dich mit dem Problem auseinander setzt
    Was ich absolut nicht in Ordnung finde ist das man beim Kauf nicht auf eventuelle Probleme hingewiesen wird
    Geändert von Maslo (26.06.2018 um 20:57 Uhr)

  13. #313
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Soo ich melde mich nochmal zu wort.


    Ich habe nun das rohr zersägt und den lmm samt gehäuse eingesetzt.
    Wagen hat nun wieder ein normales standgas ohne aussetzer znd komischen schwankungen und alles läuft.

    Ich bin der meinung das er jetzt tatsächlich geschmeidiger fährt bei wenig last und anfahren.


    Habe mit dem originalen filter und dem 57s nochmals luftmasse gemessen und komme mit beiddn filtern identisch auf 240g was immer noch 15g weniger sind als in der alten variante mit den kleinen rohr.
    Anscheinend führt hier jede änderung zu einen anderen verhalten des lmm.

    Da der wagen aber anscheinend keine leistung verliert fliest die lmm berechnung zumindest vollast nicht in die berechnungen ein.
    Wäre cool wenn das einer erklären könnt wie der wagen seine leistung generiert also aus welchen parametern.
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  14. #314
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    119
    Bedanken
    0
    9 Danke in 9 Beiträgen
    Moin, ja das eine gute frage. Glaub das kann dir nur Chris (BF) oder anderer Tuner erklären, wie sich das genau verhält.

    Wollte das Rohr ja auch bei mir einbauen, passte beim rann halten aber nicht so gut bei Mondeo .Wollte, falls das nicht mit dem LMM geklappt hätte, noch alternativ dann auf dem vom RS wechseln.

    Da so eine wichtige Info bei der Pumaschmiede nicht dabei ist, naja was soll ich sagen.....

    Hab jetzt das 75 mm Ansaugrohr von HG Motorsport drin.Die haben die Preise gesengt und es kostet jetzt 119€, waren vorher knapp 200€, wenn ich mich nicht irre.

    Gestern auch runden gedreht geht stramm vorwärts, trotz Lagerschaden am Turbo

    Und bezüglich LMM, ja das ne Bitch. Wenn der nicht ordentlich sitzt, oder zu wenig weg vom Kasten zum LMM ist, dann ist das Ding echt pissig!!!

    Hab jetzt auch mehrere Varianten durch. Am meisten bringen tut echt der Mountunedeckel. Soundtechnisch ist der MK3 RS Deckel aber ungeschlagen Nur hatte ich mit dem so ab 18-19 Grad Außentemperatur das Problem,

    das meiner soweit runtergeregelt hat, in Verbindung mit der Bruthitze im Motorraum, das er sich fuhr wie nen 160 PS Sauger

    Hab auch noch experimentiert und mir via Adapter ein Big Mouth vor dem Lufikasten montiert. Das gab allerdings nochmal ein richtigen Schub. Bestes Bastelprojekt ever

    Leider kann man hier keine Pic`s hochladen. Werde aber demnächst beim Mondeo MK4 Forum alles wieder mit Bilder und Text Dokumentieren unter dem Fred Thoralf sein Magnus

    Grüße
    Geändert von Thoralf (29.06.2018 um 10:05 Uhr)
    2018 Motorrevision......und das ein oder andere noch

  15. #315
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    @thoralf: ja passgenauigkeit muss ich leider sagen das zumindest mein rohr im stück über dem motor etwa 2-3cm zu kurz war.

    Jetzt habe ich das ja angepasst und es passt deutlich besser, vorallem vorn am unterduckschlauch.







    Jetzt ärger ich mich schon wieder das ich nicht am luftfilterkasten auf 80mm gegangen bin^^
    Geändert von sts_taucher (29.06.2018 um 16:22 Uhr)
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  16. #316
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    119
    Bedanken
    0
    9 Danke in 9 Beiträgen
    Jo, wenn der LMM so in der Position gut arbeitet, is ja alles ok dann!!

    Jo, hadere auch noch mit mir. Aber 90€ bei Pumaschmiede( Onlineshop gerade in Wartung) für den Aluadapter und den Lufikasten richtig zerhacken....ich weiß ja nicht. Gebe dir aber recht, ist die letzte Engstelle.

    Grüße
    2018 Motorrevision......und das ein oder andere noch

  17. #317
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.07.2013
    Ort
    Neuerburg
    Beiträge
    85
    Bedanken
    12
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Hab mein Rohr jetzt auch “bearbeitet”
    jetzt läuft alles wie es soll
    Kein Fehlercode ,kein Ruckeln und oben rum deutlich agiler .
    Find es trotzdem schade das es als Plug and Play angepriesen wird

  18. #318
    Lehrling Avatar von MBananaJoeM
    Registriert seit
    07.06.2013
    Beiträge
    224
    Bedanken
    15
    9 Danke in 8 Beiträgen
    Hab noch die 80mm Verrohrung wenn die jemand braucht ist nagelneu.
    Focus ST FL #5676
    - Software AM-Performance 3XX PS 5XX NM
    - HG 3 Zoll Downpipe + 200 Zellen Kat
    - BullX Y-Style +101er Carbon Endrohre
    - RS + K&N 57S Performance Airbox
    -RS Style Verrohung (Custom)
    -Anembo Ansaugbrücke
    -RS Kupplung
    -Blockmod
    -Wagner LLK
    - AS-Drehmomentstütze
    - GFB DV+
    -Wastegate Forge + gelbe Feder
    - ST Suspension XTA
    -Powerfelx PU Buchsen komplett
    - Original RS Spoiler
    - OZ Superturismo LM Black


  19. #319
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.175
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Hatte zu dem thema eine verbaubanleitung von pierburg gefunden

    Wenn mans nach den ihrer vorschrift macht muss vor dem lmm wenn man den ohne gitter verbaut Durchmesser mal 4 und dahinter mal 2 als gerade linie sein.

    Sprich 32cm sind empfohlen die schaffen wir ja im leben nicht.
    Jetzt komme ich auf 22cm, aber durch das gitter brauch man sicher deutlich weniger.

    Genau aus dem grund ist im serienkasten wohl auch dieser trichter drinn.
    2010-2018 STmk2 2018- RSmk3

  20. #320
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    56
    Bedanken
    24
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Hallo,

    es ist also soweit. Der umbau auf den RS Kasten hat angefangen.
    Ich habe aber ein kleines Problem. Ich habe da ein Kabel zum unterdruck schlauch.
    Aber dieses ist jetzt zu kurz. Nun wollte ich es wohl verlängern und bin mir jetzt nicht sicher was für ein Kable ich da nehmen kann.
    Reicht an der Stelle einfach zwei Stücken 1mm² oder muss ich da was beachten?

    Gruß Manni

    Geändert von Manni (16.10.2018 um 18:22 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •