Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fehlercode P0299 Saugrohrdruck zu niedrig

  1. #1
    Grünschnabel Avatar von asumari
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    46
    Bedanken
    1
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag

    Fehlercode P0299 Saugrohrdruck zu niedrig

    Hallo Leute,

    Ich habe gestern einmal meinen Fehlerspeicher auslesen lassen, da ich das Gefühl hatte, dass der Wagen beim Beschleunigen keine richtige Leistung hat.
    Dabei wurde der Fehlercode P0299 (Saugrohrdruck zu niedrig) angezeigt.
    Habt Ihr vielleicht eine Ahnung, was man überprüfen muss, um der Fehler zu finden, Die Werkstatt war da ein wenig ratlos und
    Teile auf Verdacht einbauen wollte ich da auch nicht.
    Bull X Streetline
    18 " Motec Penta schwarz
    Vogtland Gewinde
    Geänderte Software
    ECU Spacer

    Pipercross Filter
    Forge SUV
    R-Sport LLK
    Zimmermann Sportbremsscheiben



  2. #2
    Möchtegern
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    478
    Bedanken
    0
    15 Danke in 14 Beiträgen
    du könntest den Ladedrucksensor mal reinigen. Es wäre aber auch eine Undichtigkeit im Ladeluftsystem möglich.
    Umbau auf K16 Turbo mit Darton Sleeves usw. - Mongoose Ab Turbo - großer LLK - Bilstein B14 - 8x18 OZ Superturismo
    Userfahrzeuge: http://www.ford-st-forum.com/forum/s...-kleiner-Umbau

  3. #3
    Grünschnabel Avatar von asumari
    Registriert seit
    30.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    46
    Bedanken
    1
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag
    Wo sitzt denn das Teil? Schläuche hab ich schon geprüft, alles dicht.
    Bull X Streetline
    18 " Motec Penta schwarz
    Vogtland Gewinde
    Geänderte Software
    ECU Spacer

    Pipercross Filter
    Forge SUV
    R-Sport LLK
    Zimmermann Sportbremsscheiben



  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    47
    Bedanken
    20
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Hallo,

    ich weiss dass dieses Thema hierfür etwas älter ist, aber ich wüsste gerne wo sich der Ladedrucksensor befindet. (Vllt mit Bild?)

    Vielen Dank schonmal


    VG

    Eplayer

  5. #5
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.431
    Bedanken
    89
    197 Danke in 181 Beiträgen
    Wenn Du vor Deinem Auto stehst steckt der Sensor auf der linken Seite vom Auto in dem Rohr was vom Ladeluftkühler an Deine Drosselklappe führt .
    Sitzt relativ weit unten Richtung Ladeluftkühler .

  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    47
    Bedanken
    20
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Hi st dave,

    ich wüsste immernoch nicht wo das genau ist tut mir leid.
    Könntest du es vielleicht mit einem Bild verdeutlichen? Wäre echt super.

    Echt niemand ne etwas leichtere und genauere Beschreibung für den Focus ST Anfänger hier?


    VG

    Eplayer
    Geändert von Eplayer (30.12.2018 um 11:22 Uhr)

  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    47
    Bedanken
    20
    0 Danke in 0 Beiträgen
    sorry das ich hier doppelposte, kann auch wieder gelöscht werden, nur ist es zur Zeit echt wichtig, dass ich das weiss. Thx an alle

  8. #8
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.431
    Bedanken
    89
    197 Danke in 181 Beiträgen
    Junge , Junge ich nahm schon an das ich es recht gut erklärt habe , aber Dich muß man echt an der Hand nehmen und mit der Nase drauf schubsen .

    Hier ist ein Link zu einer Seite von uns , da ist gleich auf der ersten Seite ein Bild was Dir schon verdeutlichen sollte wo der , auch Map Sensor genannte , bei uns sitzt .

    http://www.ford-st-forum.com/forum/s...ensor-einabuen


    Vorausgesetzt Du weißt wo Dein Ladeluftkühler sitzt

  9. Der folgende Benutzer bedankt sich bei st dave für den nützlichen Beitrag:

    Eplayer (30.12.2018)

  10. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    47
    Bedanken
    20
    0 Danke in 0 Beiträgen
    hey st dave,

    danke dir vielmals


    MfG


    Eplayer

  11. #10
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    47
    Bedanken
    20
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Hallo zusammen,

    ich kam leider noch nicht dazu den Ladedrucksensor zu reinigen.
    Ich war heute (unplanmäßig) bei der Werkstatt meines vertrauens und dort wurden diese zwei Fehler ausgelesen:




    Allerdings muss ich sagen, sieht mein Fehlerbild anders aus. Bei mir geht die Turbodruckanzeige bis knapp 1 Bar. Halt wie ich in einem
    anderen Thema erklärt habe, wenn ich 60-70% aufs Gaspedal drücke zieht der sehr gut, beim durchdrücken des Pedals hört man so ein "saugen" oder "pusten", halt
    als ob Luft entweicht und dann geht die Anzeige bis ca. 1 Bar hoch und der zieht aber nicht wie bei 60-70 %.
    Dennoch hat er sehr viel Kraft
    Nur leider ist halt irgendwo was nicht in Ordnung.

    Kann es mit dem Fehler der Lambdasonde zusammenhängen? Oder doch mal Ladedrucksensor reinigen und weitergucken?


    MfG


    Eplayer
    Geändert von Eplayer (Gestern um 19:26 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •