Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kleiner Umbau - Eure Meinung ist gefragt

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    22
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Kleiner Umbau - Eure Meinung ist gefragt

    moin moin,

    hab demnächst vor an meinem ST was zu verändern und würde mich über eure Meinungen/Erfahrungen freuen.

    Als erstes hätte ich vor meinen Originalen ESD + MSD zu bearbeiten sprich, Msd Rohr durch und Esd 1 Siebrohr schließen und 1 Standard lassen ( links / rechts )
    Hatte das jemand schon verbaut ? oder so ähnlich? Bin gerne auch für andere Vorschläge offen, aber keine neue Anlage

    Als zweites: Offene Ansaugung ... Ist jemand schon den K&N X-Stream filter gefahren wie ist der Sound? hab mir einen günstig bestellt

    Als drittes: LLK, jemand erfahrung mit den LLK's von boostproducts (mit Competition Fin-and-Tube Netz) will nicht zuviel ausgeben... Die gibts recht günstig bei Turbozentrum oder Eigene boostproducts Site
    Standard LLK ist ja für die Tonne

    das wärs erstmal

    Viele Grüße aus Paderborn

  2. #2
    Lehrling Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    232
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Als Polizist würde ich sagen: Tolle Idee!
    Mrs Black & Mr White

  3. #3
    Lehrling Avatar von Keule36
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    146
    Bedanken
    2
    16 Danke in 16 Beiträgen
    meine meinung wäre

    1.) msd bearbeiten reicht eigentlich beim st...bei der gelegenheit noch mit vorsicht das hintere zellen paket vom kat raus und dann erstmal eine weile fahren
    wenn dir das dann immernoch zu langweilig ist kannst du dich um den esd kümmern. videos gibt es dazu etliche auf youtube

    2.) offene ansaugung würde ich lassen solange es leistungstechnisch nicht notwendig ist also erst mit stage 3 bzw abstimmung auf +300ps
    die rennleitung mags nicht der tüver mags meistens auch nicht und dein steuergerät kann mit der luftmasse auch nix anfangen solange die software nicht passt
    wie es obenrum mit zu magerem gemisch aufgrund der luftmasse aussieht weiß ich nicht. denke mal der st ist modern genug das er das regeln kann

    3.) ordentliche plug & play llk´s gibts doch schon für unter 400 euro wenn ich da an airtec, r-sport usw denke
    gebastel mit universal teilen geht natürlich auch und funktioniert auch aber dann muss die hupe wieder irgendwo hingebastelt werden und dann ist der llk vielleicht 10mm zu dick oder zu hoch und halter sind auch keine dran usw usw
    falls du gerne bastelst gibts hier im forum einen threat sogar mit einkaufsliste zu dem thema

  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    22
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    ah okey,

    Msd ersatz hatte ich schonmal drine war etwas zu leise bei mir... müsste mal Kat halbieren und evtl dann mal Esd etwas modif.


    LLK bis 400 Euro könnte man mit leben... den von R-Sport gibts ja für ca 350€ = Empfehlenswert?

    Habe die Dreamscience Software DSCI - die ist ja normalerweise für Offenes System ausgelegt laut Dreamscience (+ schönen Sound)

  5. #5
    Lehrling Avatar von Seppl0r
    Registriert seit
    19.05.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    157
    Bedanken
    4
    7 Danke in 6 Beiträgen
    Die LLK von R-Sport seien vergleichbar mit denen von Airtec - Achtung, gefährliches Halbwissen. Aber falsch machste damit sicherlich nichts!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •