Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Technikunterschied Audi RS3 und Focus

  1. #1
    Administrator Avatar von Twycross
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    630
    Bedanken
    4
    12 Danke in 10 Beiträgen

    Technikunterschied Audi RS3 und Focus

    Mich würde mal interessieren was den Sound unterscheidet bei unserem Motor und dem RS3. Ich fahre komplett Stage 3+ mit Mongoose. Bin der Meinung das der Audi Serie dennoch lauter ist und sich primär rotziger anhört.
    Was ist denn bei dem so anders was den Klang ausmacht?


    Hast du Feuerschweif am Heck, spült das Wasser alles weg.

  2. #2
    Lehrling Avatar von Muelli76
    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    104
    Bedanken
    1
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Ei das ist einfach ne Designfrage vom Auspuff und der Programmierung. Unsere Autos sind alt und damals war es noch nicht gefragt das sich solche Fahrzeuge auf den Punkt klinisch rein immer gleich anhören.
    FRAU: 2007 ST Electric Orange und 2007 Volvo C70 2,4 RHD

    MEINER: 2006 Alfa Romeo Brera 2,4 JTDM

  3. #3
    Lehrling Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    228
    Bedanken
    23
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Die Zündfolge ist jedenfalls die gleiche. Und die ist maßgeblich für den Sound verantwortlich.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  4. #4
    Lehrling
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    143
    Bedanken
    1
    15 Danke in 15 Beiträgen
    das ist einfach ne Designfrage vom Auspuff und der Programmierung
    ich denke das auch zusätzlich das Ansaugsystem eine Rolle spielt, und das Audi mehr Geld zu Verfügung stellt für solche Dinge und dadurch die Ingenieure sich besser austoben können

  5. #5
    Möchtegern Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    330
    Bedanken
    0
    17 Danke in 17 Beiträgen
    Ein Audi ist eben ein Audi. Wobei es auch große Unterschiede zwischen den RS3 Modellen gibt. Über welchen sprechen wir denn hier?
    2010er Focus CC mit 2,5T
    2000er Mondeo ST mit Airride
    2014er CLS 63 AMG SB mit Leistung
    2019er A200 mit AMG Paket

  6. #6
    Administrator Avatar von Twycross
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    630
    Bedanken
    4
    12 Danke in 10 Beiträgen
    Ich rede von dem 340 PS Model. Im grunde haben je beide den gleichen Hubraum und die selbe Zünd Folge. Aber der RS3 kam am Wochenende an mir vorbei geflogen und ich dachte mir fliegt die seitenscheibe rein.


    Hast du Feuerschweif am Heck, spült das Wasser alles weg.

  7. #7
    Lehrling Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    228
    Bedanken
    23
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Du kannst den Audi RS3 vielleicht auch besser mit einem Focus RS bzw. RS 500 vergleichen als mit einem nur 226 PS starken ST. Der hat auch einen größeren Turbo und sicher eine Abgasanlage, die mehr Durchfluss und damit auch einen lauteren (besseren?) Sound ermöglicht.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  8. #8
    Administrator Avatar von Twycross
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    630
    Bedanken
    4
    12 Danke in 10 Beiträgen
    Der Lader macht Sinn. Ansonsten habe ich 3 Zoll komplett und 200 Zeller. Weiß einer was der RS3 drunter hat serie?


    Hast du Feuerschweif am Heck, spült das Wasser alles weg.

  9. #9
    Grünschnabel Avatar von Atombaer
    Registriert seit
    10.09.2016
    Ort
    Raum Frankfurt a.M.
    Beiträge
    82
    Bedanken
    0
    22 Danke in 20 Beiträgen
    Der Klang von nem Motor hängt aber nicht nur von Zylinderanzahl, Lader und Abgasanlage ab.
    Der eigentliche Klang wird im Brennraum erzeugt und JEDES Bauteil, das in Kontakt mit den Schallwellen kommt hat Einfluss auf das Klangbild, welches am Ende rauskommt.
    Der Schall wird von unterschiedliches Teilen reflektiert, teils absorbiert und auch gebrochen, es entstehen Interferenzen etc. Das fängt bei der Materialwahl, den Materialstärken und den verschiedenen Formen IM Motor an und endet bei der Wahl der Dämmmaterialien in den Schalldämpfern. Alles irgendwo dazwischen hat Einfluss auf den Klang. Auch wenn es nur Nuancen sind, es gibt zig Faktoren die da ne Rolle spielen.
    Da kann man nicht einfach sagen "Ja das und das ist Grund dafür, dass der Motor anders klingt".
    Selbst wenn du die identische Abgasanlage und den gleichen Lader vom RS3 an einen RS (Ford) Motor dranfriemelst, Ladedruck, Sprit- und Luftmenge sowie Zündzeitpunkt ähnlich bzw. soweit eben möglich gleich wären würde es noch immer anders klingen. Einfach weil der Motor komplett unterschiedlich ist. Allein auch die Nockenwellen bzw. wie weit und lange die Ventile geöffnet sind kann einen riesen Unterschied im Klang ausmachen....

    Ist alles nicht so einfach

  10. Die folgenden 2 Benutzer bedankten sich bei Atombaer für diesen nützlichen Beitrag:

    Sascha (28.09.2018),ST-LE (27.09.2018)

  11. #10
    Wahnsinniger Avatar von Da_ST_Fahrer
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Im schonen Alpenvorland, am Staffelsee
    Beiträge
    1.767
    Bedanken
    15
    69 Danke in 35 Beiträgen
    Was einen grosser Grund sein wird,
    das die AGA 2 Flutig ist. In der DP teilt es sich auf
    und geht weit nach den Kats wieder zusammen.
    Der Rohrdurchmesser ist kleiner, was den Ton Heller macht.
    Aber die meisten wollen ja lieber immer Dumpf und tief haben was bisschen
    den eigentlichen Sound schluckt

  12. #11
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.10.2018
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    in meinem Fall haben sie den gleichen Klang.

  13. #12
    Administrator Avatar von Twycross
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    630
    Bedanken
    4
    12 Danke in 10 Beiträgen
    Was hast du denn alles verbaut?


    Hast du Feuerschweif am Heck, spült das Wasser alles weg.

  14. #13
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    164
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber der Audi hatte doch auch nur K04 lader dran....oder das war nur der S3.

    Kann jetzt nur für den vergleich ST/RS sprechen.

    Verdichtung ist ne andere, 9 und 8,5...Lader K04 zu K16 und Nockenwelle ist auch nur Einlass beim RS anders....der andere Block und Kolben/Pleuel beim RS haben denk ich mal kein Einfluß auf Klang.
    Ansonsten sind die Motoren Baugleich.

    Grüße
    2019/20 Feintuning und etwas umbau....imo 315PS/550Nm...….

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •