Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AGA-Bull X Streetline Dröhnen

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    16
    Bedanken
    0
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag

    AGA-Bull X Streetline Dröhnen

    Ich überlege, mir eine Bull X Streetline unter meinen ST (2008) zu bauen.
    Habe schon HG-Lader und Downpipe HJS 200 Zeller Kat Kombi dran mit Original AGA ab Kat.
    Außerdem leichte Leistungssteigerung auf 250 PS.


    Auch habe ich schon alle Beiträge zu dieser Anlage gelesen,...!!

    Brauche von euch Meinungen und Berichte zum Dröhnen im Innenraum.
    Gibt es ein Dröhnen, evtl, in welchem Drehzahl, fahrbar im Alltag?,....

    Mir ist durchaus klar, dass jeder anders hört, unterschiedliche Vorlieben hat und Videos nicht immer zu 100% wiedergeben, wie es sich wirklich anhört.
    Außen klingt sie super.

    Mir geht es um das Dröhnen im Innenraum, bin auch keine 35 mehr, mit Familie Kind,...

    Danke für aussagekräftige und hilfreiche Antworten!!

    Christoph

  2. #2
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.402
    Bedanken
    88
    191 Danke in 176 Beiträgen
    Die wird wie fast alle 3 Zoll Anlagen ab Turbo bei 120-130 kmh und entsprechender Drehzahl ordentlich dröhnen .

    Kenne kaum einen ST bei dem das nicht so ist , inkl mir und mir geht es auf Autobahnen wo nur diese Geschwindigkeit erlaubt ist mittlerweile richtig auf den Sack .

  3. #3
    Wahnsinniger Avatar von Da_ST_Fahrer
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Im schonen Alpenvorland, am Staffelsee
    Beiträge
    1.757
    Bedanken
    15
    67 Danke in 33 Beiträgen
    Man könnte sich nen Helmholz Resonator bauen, dann wäre es weg.
    Ist im Prinzip ein geschlossenes Rohr mit einer gewissen länge.

  4. #4
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.402
    Bedanken
    88
    191 Danke in 176 Beiträgen
    Klar das geht und funktioniert ( haben ein paar von unseren Volvo Freunden an Ihren selbstbau AGAS ) , bloß ob r16 sich das an eine BullX anschweißen lassen möchte ist noch eine andere Frage .

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    16
    Bedanken
    0
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag
    Danke für die bisherigen Antworten,...

    habe ich mir schon gedacht, mir geht es dabei nicht nur um den Sound, sondern auch ein bisschen um die Optik.
    Nur andere Endrohre dran zu schweißen, ist nicht mein Ding.

    Allerdings hab ich hier auch von der RS-AGA mit bearbeiteten Endrohren gelesen.

    Kriegt man das eingetragen,...bzw, hat jemand so etwas noch zu Hause "rumliegen"??

    Bilder wären gut.

    Christoph

  6. #6
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.402
    Bedanken
    88
    191 Danke in 176 Beiträgen
    Bringt überhaupt nichts, da der RS den selben Endschalldämpfer hat wie der ST .
    Der Sound vom RS wird durch andere Faktoren ( Einspritzung, Steuerzeiten , etc ) erzeugt und nicht durch den Endschalldämpfer .

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •