Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Getriebe schaden die 2te.

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    11
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Getriebe schaden die 2te.

    Wie im Titel schon zu lesen ist, ich habe jetzt meinen zweiten Getriebeschaden und würde dieses leidige Thema jetzt gerne los werden. Dazu hoffe ich jetzt auf ein paar Erfahrungswerte von euch.
    Ich gebe zu das ich das Getriebe mit: 516PS und 662NM ziemlich quäle, jedoch muss es doch machbar sein jemanden zu finden der sowas verstärken kann oder mir sagt welches Getriebeöl besser als das 75W140 von Motul ist.
    Ich hoffe jetzt hier auf Hilfe zu stoßen, sonst muss ich mir wohl überlegen ob ich ihn schlachte oder mit Getriebeschaden verkaufe.

    LG Daniel

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    126
    Bedanken
    1
    14 Danke in 14 Beiträgen
    Was geht denn genau kaputt? Die Lager, Synchronringe?

    Einfach ein anderes Getriebe verbauen und eine Software mit weniger Drehmoment aufspielen kommt nicht in Frage? Ist doch tausend mal besser als das Auto zu verkaufen oder zu schlachten?

    Die Getriebe gehen wohl nicht wegen Reibung kaputt? Daher wird ein besseres Öl nichts bringen?! Ob mans verstärken kann hängt davon ab was bei dir kaputt geht, wobei du ja einfach mal deinen örtlichen Motor.- und Getriebeinstandsetzer darauf ansprechen kannst, eventuell kann er dir helfen. Oder auch die deutschen und englischen Turner Fragen ob die helfen können.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •