Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motorstörung nach langer Standzeit

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    64
    Bedanken
    32
    3 Danke in 3 Beiträgen

    Frage Motorstörung nach langer Standzeit

    Hallo,

    ich bin etwas verzweifelt. Ich habe ein Problem mit meinem Focus.
    Nach etwas längerer Standzeit und einen kleinen Seitenschaden Vorne Links habe ich folgendes Problem.
    *Die Standzeit beläuft sich auf ca 4 Wochen und nach den vier Wochen kam eine neue Batterie von Varta rein.
    Bei Zündung an bekomme ich unter lautem Piepen folgendes angezeigt.

    Foto 1; Foto 2; Foto 3

    Folgende Fehler Codes konnte ich mit Forscan Auslesen.

    PCM - Motorregelungs-Modul
    PO140-24 Keine Funktionen in Stromkreis H02S12 fest... >
    P2127-62 Drosselklappen-/Pedalstellungs-Sensor/-Sch... >
    P2125-22 Drosselklappen-/Pedalstellungs-Sensor/-Sch... >
    P0571-22 Bremsschalter A: Stromkreis >
    P0805-22 Kupplungsstellungs-Sensor-Stromkreis >
    PO141-28 Fehlfunktion in Heizstromkreis HO2SHTR12 >
    P0500-21 Kein VS-Signal festgestellt >
    P0230-21 Fehlfunktion von Primärstromkreis von Krafts... >

    MC - Fahrerinformationssystem
    U1900-20 CAN-Datenbusfehler >
    B1389-60 Öltemperatur-Sensor: Stromkreis defekt >

    ABS - Antiblockier-Bremssystem
    Cl 279-A0 Dieser Code wird erzeugt, wenn das Ausgang... >
    C1155-A0 Fehler im Eingangskreis - Radsensor links vorn >
    C1470-20 TCS-Funktionen zeitweise deaktiviert >
    Cl 233-A0 Kein Eingangssignal vom Raddrehzahlsensor ...>
    Cl 235-A0 Kein Eingangssignal vom Raddrehzahlsensor ...>
    Cl 236-A0 Kein Eingangssignal Raddrehzahlsensor links... >
    Cl 234-A0 Kein Eingangssignal vom Raddrehzahlsensor ... >
    U2023-A0 Kommunikations-Netzwerk-Fehler >

    HCM - Scheinwerfermodul
    B2623-70 ECU - Automatischer Niveauausgleich: Abblen... >

    EPS - Elektronische Servolenkung
    U0155-20 Keine Kommunikation mit Modul - Kombiinstr... >
    U0100-20 Keine Kommunikation mit PCM >

    IC - Instrumententafel
    U1900-20 CAN-Datenbusfehler >
    U2197-20 Ungültige Daten für Fahrgeschwindigkeit >
    U2200-20 Ungültige Daten für km-Zähler

    Mit meinem Problem habe ich mich an Ford gewandt und was soll ich sagen. Nach vier Wochen und 60 gefahrenen Kilometern hat man mir das Auto wiedergegeben mit den Worten, es läuft alles einwandfrei.


    Auf meine Frage hin ob der Fehlerspeicher auch ausgelesen wurde hat man gesagt dass keine Fehler im Speicher vorhanden seien.
    Am selben Tag etwas später bin ich zu einer freien Werkstatt gefahren dort hat man dann doch noch mal drei Einträge im Fehlerspeicher finden können.
    Leider ist an dieser Stelle ein nichtssagender Screenshot gemacht worden.

    Dazu habe ich aber noch ein Video bei YouTube hochgeladen dieses geht exakt 5 Minuten und beschreibt eigentlich noch mal die genaue Situation was eigentlich passiert.


    Ich wäre an dieser Stelle dankbar für jede Form von Hilfe, ich selber bin da leider etwas aufgeschmissen. Zumal ihr mir ja noch nicht mal Ford mit dem Problem oder bei dem Problem helfen konnte. Nachdem die freie Werkstatt den Fehlerspeicher ausgelesen hat und meine Fehlerspeicher Dokumentationen eingesehen hat, haben die auch dankend abgelehnt.

    Meine persönliche Beobachtung ist wie folgt: ich bin der Meinung das entweder nach genügend Zeit oder ab einer bestimmten Temperatur alle Fehler verschwunden sind. Und erst wieder auftauchen nachdem das Auto lange genug Stand oder weit genug abgekühlt ist.

    Vielleicht hat ja jemand auch schon mal so ein Problem gehabt und kann eventuell etwas darüber erzählen.



    Geändert von Manni (12.09.2019 um 20:35 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.537
    Bedanken
    95
    215 Danke in 199 Beiträgen
    Wenn Du schreibst nach langer Standzeit gehen bei mir alle Vermutungen in Richtung Batterie .

    Wie lange war denn die Standzeit ?

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    64
    Bedanken
    32
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Die Standzeit beläuft sich auf ca 4 Wochen und nach den vier Wochen kam eine neue Batterie von Varta rein.


  4. #4
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.537
    Bedanken
    95
    215 Danke in 199 Beiträgen
    Vielleicht hast Du auch das Problem der Tachoeinheit was hier auf den letzten Seiten beschrieben wird .

    http://www.ford-st-forum.com/forum/s...ombiinstrument

  5. Der folgende Benutzer bedankt sich bei st dave für den nützlichen Beitrag:

    Manni (13.09.2019)

  6. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    64
    Bedanken
    32
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Werde ich mir mal anschauen. Danke schonmal

  7. #6
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.537
    Bedanken
    95
    215 Danke in 199 Beiträgen
    Gerne doch.

  8. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    82
    Bedanken
    10
    8 Danke in 6 Beiträgen
    Mache die Verkleidung unten rechts Fussraum Beifahrerseite Mal ab und prüfe beide Stecker an der A-Säule.
    Da liegt vermutlich das Problem.

    Viel Erfolg!

  9. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Tigershark für den nützlichen Beitrag:

    Manni (13.09.2019)

  10. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2011
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    82
    Bedanken
    10
    8 Danke in 6 Beiträgen
    Und.. Probleme behoben?

  11. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    64
    Bedanken
    32
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Hallo, da ich viel am arbeiten bin komme ich nur sehr selten an mein Focus (2. Wagen)

    Ich habe in der Zwischenzeit versucht das Kombiinstrument auszubauen.



    Leider habe ich dann doch eher die Befürchtung das ich was kaputt mache und wende mich dafür wohl doch an eine Firma wie.

    Tacho Bremen LTD
    Industriestraße 30
    28199 Bremen

    www.tachobremen.de

    Die ist nicht so weit weg ca 15 Minuten und lasse die mal drüber schauen.

    Verkleidung unten rechts Fussraum Beifahrerseite

    Kommt man da auch über das Handschuhfach ran oder muss die Verkleidung ab?

    Gruß Manni

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •