Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Hilfe binnen 6 Wochen 3 Ölabscheider vernichtet

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Hilfe binnen 6 Wochen 3 Ölabscheider vernichtet

    Hallo zusammen wünsche frohe Ostern, leider habe ich gerade meinen st zurück aus der Werkstatt bekommen mit den Worten des Mechanikers ich weiß nicht weiterhmm.
    Seit 8 Wochen steht mein kleiner nur noch in der Werkstatt, es wurden neue Ölabscheider verbaut, diese wurden alle am runden verschweißten Deckel oben undicht, jetzt meint mein Mechaniker das mein fofo zuviel Öldruck hat, kann mir jemand sagen ob es eine Möglichkeit gibt dieses zu testen?
    Danke für eure Aufmerksamkeit
    PS fofostmk2 Wolf 313PS
    210000KM
    BJ2007
    Mfg Ralph

  2. #2
    Liebhaber
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    560
    Bedanken
    7
    7 Danke in 7 Beiträgen
    Hallo , der Mechaniker scheint sich offenbar falsch ausgedrückt zu haben,bzw. Kennt Sicht in seinem Beruf nicht aus . Das Bauteil immer wieder zu wechseln ,ohne die Ursache zu beseitigen,macht keinen Sinn.
    das liegt aber doch nicht am Öldruck,sondern am offenbar viel zu hohem Druck im Kurbelgehäuse .
    Sehr warscheinlich ist ein Kolbenschaden die Ursache,warum Druck aus dem Brennraum in das Kurbelgehäuse entweicht.
    Mess oder lass einfach mal die Kompression der Zylinder messen.

    Oder ist vielleicht zu viel Öl drin ? Aber das wäre einer Werkstatt wohl aufgefallen.

    viel Glück bei der Suche.


    gruss
    Stephan

  3. Der folgende Benutzer bedankt sich bei BlueST für den nützlichen Beitrag:

    fofo400 (12.04.2020)

  4. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Danke für die Antwort,
    zuviel Öl kann nicht sein achte immer penibel darauf das der Ölstand mittig zwischen min und max ist.

    Also werde ich ihm mal sagen das er einen Kompressionstest machen soll.
    Danke nochmal und frohe Ostern

  5. #4
    Wahnsinniger Avatar von BadFocus
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    SHG
    Beiträge
    2.552
    Bedanken
    21
    120 Danke in 106 Beiträgen
    wieviel L Öl sind drin ?

  6. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Hallo ,
    Das Ergebnis der Kompressionsmessung ist da: zyilinder 1,2,3,5 9 bar Zylinder 4 4,6bar.heul
    Bauen den Motor jetzt mal aus und dann zum Motorenbauer, mal gucken was er sagt.
    Melde mich wieder bis dahin habt eine schöne Zeit.

  7. #6
    Lehrling Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    219
    Bedanken
    23
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Zitat Zitat von BlueST Beitrag anzeigen
    Sehr warscheinlich ist ein Kolbenschaden die Ursache,warum Druck aus dem Brennraum in das Kurbelgehäuse entweicht.

    Reicht dazu nicht schon ein Zylinderwandriss? Immerhin ist der Motor auf über 300 PS getunt.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  8. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Archie für den nützlichen Beitrag:

    fofo400 (07.05.2020)

  9. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Kurzes Update
    Kein Zylinderwandriss !!
    Zylinder 4 ist lediglich ziemlich ausgewaschen, mal gucken was der Motorenbauer sagt.

    PS Hat jemand ne Seite wo ich einen Bolckmode bestellen kann parat??

    LG Ralph

  10. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.12.2018
    Ort
    Bad Münstereifel
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag
    Puma-Schmiede

  11. Der folgende Benutzer bedankt sich bei frenkix für den nützlichen Beitrag:

    fofo400 (24.04.2020)

  12. #9
    Lehrling Avatar von m-arcus
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    108
    Bedanken
    9
    3 Danke in 3 Beiträgen
    blockmod hilft aber nicht bei nem ausgewaschenen zylinder

  13. #10
    Lehrling Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    219
    Bedanken
    23
    10 Danke in 9 Beiträgen
    Ich sag´s ja immer: zu viel Waschen ist gar nicht so gut.

    Nein, im Ernst: vielleicht wären neue Kolbenringe einen Versuch wert. Ansonsten hilft wohl nur eine Motorüberholung, also Honen und das nächste Kolbenmass. Aber das geht sicher nur, wenn man alle Zylinder machen lässt. Billiger ist wahrscheinlich ein gebrauchter Motor. Oder man fährt mit etwas weniger Leistung bis sich der Motor ganz verabschiedet. Bei über 300 PS bleibt sicher auch mit nur 4 intakten Zylindern noch mehr als die Serienleistung übrig.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  14. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Archie für den nützlichen Beitrag:

    fofo400 (07.05.2020)

  15. #11
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Danke für die Info,

    der Motorenbauer baut jetzt 5 neue Sleevers ein mit einer Wandstärke von 6,5mm, das ist genug für bis 800 PS, die möchte ich aber nicht fahren.
    Ein Blockmode ist dann nicht mehr notwendig.
    Die original Büchsen meinete er solle man nicht auf übermaß bohren weil diese sonst viel zu dünn werden und da der Motor sowieso Probleme mit Wandrissen hat er davon abgeraten.
    PS 5 neue Laufbuchsen herstellen und in den Block einbauen kostet bei ihm 1000€ wenn der Block offen ist und natürlich ausgebaut angeliefert wird.

    Danke an alle und ein schönes WE

  16. #12
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622
    Bedanken
    100
    232 Danke in 215 Beiträgen
    Zitat Zitat von Archie Beitrag anzeigen
    Oder man fährt mit etwas weniger Leistung bis sich der Motor ganz verabschiedet. Bei über 300 PS bleibt sicher auch mit nur 4 intakten Zylindern noch mehr als die Serienleistung übrig.
    Bringt Ihm ja nichts Dein Vorschlag wenn Ihm andauernd die KGE um die Ohren fliegt

  17. Der folgende Benutzer bedankt sich bei st dave für den nützlichen Beitrag:

    fofo400 (07.05.2020)

  18. #13
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    56414
    Beiträge
    10
    Bedanken
    9
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Motor vom Motorenbauer zurück, Kolbenring hat geklemmt und die Laufbahn ausgewaschen.
    Es wurde nur gehohnt und neue Kolben verbaut, Zylinderkopf komplett überholt.
    Alle Lager erneuert Kurbelwelle und Nockenwellen wurden poliert.
    Turbo ist auch wieder da
    Verstärkte Kupplung mit Einmassen-Schwungrad sind auch verbaut.
    Nur noch Front drauf und schön sachte einfahren

    Vielen Dank für eure Hilfe

  19. #14
    Lehrling Avatar von 4Speed
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Gummersbach / OBK
    Beiträge
    237
    Bedanken
    9
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Dann wünsche ich dir weiterhin eine schöne sorgenfreie Fahrt!!!!! Und viiiiiieeel Spaß!!!!

    Hast du jetzt original Kolben genommen und keinen Blockmode verbaut?

    VG Frank

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •