Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 66 von 66 ErsteErste ... 1656646566
Ergebnis 1.301 bis 1.319 von 1319

Thema: Welche Reifen?

  1. #1301
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag
    Das ging ja schnell!

    Danke

  2. #1302
    Grünschnabel
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    39
    Bedanken
    4
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Brauche Sommerreifen, was empfehlt ihr so?

    Brauchvorne 2 neue SR für die Serienfelgen (ST mk2).
    Sollten möglichst leise sein, dennoch nass u trocken guten grip haben.
    Was empfehlt ihr so?
    Geändert von Dormen (04.03.2018 um 11:21 Uhr)

  3. #1303
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    353
    Bedanken
    4
    7 Danke in 4 Beiträgen
    Ich empfehle einfach mal die letzten drei Seiten zu lesen...

  4. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Sascha für den nützlichen Beitrag:

    STflip (05.03.2018)

  5. #1304
    Grünschnabel
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    92431 Neunburg v. W.
    Beiträge
    58
    Bedanken
    1
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Fahren welche von euch 245/35/R18? Die auswahl ist in dem bereich deutlich begrenzter.

  6. #1305
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    353
    Bedanken
    4
    7 Danke in 4 Beiträgen
    Für die kommende Saison habe ich mir jetzt die Hankook Ventus S1 Evo2 in 225/40/R18 bestellt. Mit dem aktuellen Ebay-Gutschein "PROFIL18" auch recht günstig. Da kostet der Satz 305€ (76,27€ pro Reifen).

  7. #1306
    Lehrling Avatar von Bodom
    Registriert seit
    06.08.2014
    Ort
    Aldingen
    Beiträge
    134
    Bedanken
    16
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Hab die gleichen über Amazon bestellt, kamen innerhalb 2 Tage an, hab sie aufgeschnallt und aktuell (noch) sehr zufrieden.

    Edit:
    Preis ist der gleiche

  8. #1307
    Lehrling Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    243
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Ja eigentlich immer eine gute Wahl der Reifen. Auf unserem Dieselcabrio in 19“ waren sie am Ende etwas laut und kämpften mit Sägezahn hinten. Auf meinem Mondeo in 20“ hat der Reifen auch verdammt lange gehalten. Das hoffe ich jetzt auf dem CLS in 19“ auch. Aber das Gripniveau ist hier anders...
    Mrs Black & Mr White

  9. #1308
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.171
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Habe von dem s1 evo2 auch schon zwei sätzte durch alles sehr gut bis auf die haltbarkeit da finde ich es etwas wenig
    Aber der preis ist für das gebotene eben echt gut.

    Ich überlege doch mal michelin pss zu probieren ddr ist deutlich teurer aber soll auch viel länger halten.

    Bin mir das selbst immer noch nicht einig

  10. #1309
    Lehrling Avatar von Bodom
    Registriert seit
    06.08.2014
    Ort
    Aldingen
    Beiträge
    134
    Bedanken
    16
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Kannst du grob abschätzen wie viele km du pro Satz runter hattest? Mit allem was über 10k kommt, bin ich zufrieden.

  11. #1310
    Wahnsinniger Avatar von sts_taucher
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    2.171
    Bedanken
    71
    57 Danke in 54 Beiträgen
    Ja sogar ziemlich gut 14-18tsd

    Was bei mir zwei saisons waren, nach der ersten habe ich jeweils vorn und hinten getauscht.

    Mit 1/4meile und 100-200 track km pro jahr

  12. #1311
    Lehrling Avatar von Bodom
    Registriert seit
    06.08.2014
    Ort
    Aldingen
    Beiträge
    134
    Bedanken
    16
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Klingt doch schon mal gar nicht so schlecht. Zumal bei mir die 1/4 Meile und die Rennstrecken-Kilometer eher wegfallen werden. Danke!

  13. #1312
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    353
    Bedanken
    4
    7 Danke in 4 Beiträgen
    Heute kommt noch ein neuer Satz Toyo Snowprox in 225/40/R18 drauf. Hatte ich eigentlich zur Wintersaison gekauft. Da die alten aber noch 4-5mm hatten, dachte ich mir, fahre ich die mal so lange wie es noch geht. Jetzt sind es noch 2,5mm... da es hier immer noch Frost und teilweise auch Schnee gibt, kommen die jetzt aber endlich runter. Fast eine Saison gespart. War auch sehr interessant, dass die immer noch gut im Schnee funktioniert haben. Selbst bei viel Wasser auf der Straße keine Probleme gehabt. War eine gute Entscheidung die Reifen nochmal zu kaufen. Die Pirellis, die ich davor hatte, waren nur bei Nässe etwas besser. Ansonsten waren die Toyos durch die Bank besser. Selbst bei der Haltbarkeit!
    Geändert von Sascha (27.03.2018 um 14:17 Uhr)

  14. #1313
    Lehrling Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    243
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Hat schon mal jemand den Syron Streetrace getestet? Hatte den Finger schon fast auf "Jetzt bestellen"
    Bin mir aber nicht sicher ob ich das tun soll, zumal die hinteren beiden Reifen noch Super sind (und wahrscheinlich auch noch lange bleiben)
    Aber die Vorderen doch sehr weit runter sind vor allem innen
    Mrs Black & Mr White

  15. #1314
    Spinner Avatar von ST166
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.134
    Bedanken
    23
    79 Danke in 64 Beiträgen
    Zitat Zitat von Black Projekt Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand den Syron Streetrace getestet? Hatte den Finger schon fast auf "Jetzt bestellen"
    Bin mir aber nicht sicher ob ich das tun soll, zumal die hinteren beiden Reifen noch Super sind (und wahrscheinlich auch noch lange bleiben)
    Aber die Vorderen doch sehr weit runter sind vor allem innen
    So ein Umbau und dann am Reifen so extrem sparen

    Lieber nicht

    https://www.motor-talk.de/forum/erfa...-t5087636.html


    Wenn es günstig und gut sein soll, dann wohl lieber nen Hankook nehmen.
    Rennstrecke fährst du doch eh nicht, also reicht auch ein "Normaler" Reifen.
    Wenn es doch etwas mehr kosten darf, definitiv Michelin PSS, PS4 oder PS4S.

    |Bluefin 3+|Block Mod|OZ Ultraleggera 8x18 ET38|Track Motec Nitro 8x18 mit Nankang NS-2R|K&N 57i Generation 2|Dsci LLK|3"DP|BlueFlame ab Kat|MTB 200 Zeller|AS Drehmontstütze|Schaltwegverkürzung|Eibach Pro-Steet-S Gwindefahrwerk|PowerFlex PU vorne|PFPU & Whiteline Sturzkorrekturbuchsen hinten|Cosworth Streetmaster VA|Stahlflex|ATE Racing Blue|Sound & Connect nachgerüstet|Lausitzring 2:18.51

  16. #1315
    Lehrling Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    243
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Ich fand den Reifen halt vom Profil cool. Rein von dem Reifen-Energielabel ist er ja nicht so schlecht. Natürlich ist der Reifen günstig und ein Michelin wahrscheinlich qualitativ besser, aber gut. Werde dann 2 Uniroyal Rain Sport3 nehmen.
    Mrs Black & Mr White

  17. #1316
    Grünschnabel Avatar von Atombaer
    Registriert seit
    10.09.2016
    Ort
    Raum Frankfurt a.M.
    Beiträge
    68
    Bedanken
    0
    11 Danke in 10 Beiträgen
    Fahre jetzt seit zwei Wochen den Falken FK510 in 225/35 19.
    Bin echt positiv überrascht. Man hat besonders bei schnellen und lang gezogenen Kurven ein super Feedback. Bei Nässe (hatten bis jetzt "leider" nur einmal Regen, dafür aber relativ heftig) fährt er sich sehr "sicher". Ich geh bei Nässe eigentlich nie ans Limit, aber als Ersteindruck fühlt er sich bei Regen besser an als der Hankook S1 Evo2. Im Trockenen würde ich ihn auf Augenhöhe mit dem Hankook sehen. Er reagiert gefühlt etwas schneller und präziser auf Lenkbefehle. Wie es jetzt mit Rollwiderstand und Langlebigkeit aussieht, kann ich nicht wirklich was zu sagen
    Ach und er ist nicht auffällig laut, ist also kein Reifen der einem nach 100km Autobahn auf die Nerven geht.

    Dazu der Preis -> ich habe ~110€ pro Reifen bezahlt. Das ist allgemein für einen 19er wenig, besonders aber wenn der Reifen was taugen soll.
    Wenn es also im Langzeittest keine bösen Überraschungen gibt oder ein sehr hoher Verschleiß zum Vorschein kommt, würde ich den Falken jeder Zeit weiterempfehlen und auch wieder kaufen

  18. #1317
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.772
    Bedanken
    6
    117 Danke in 89 Beiträgen
    Zitat Zitat von Black Projekt Beitrag anzeigen
    Ich fand den Reifen halt vom Profil cool. Rein von dem Reifen-Energielabel ist er ja nicht so schlecht. Natürlich ist der Reifen günstig und ein Michelin wahrscheinlich qualitativ besser, aber gut. Werde dann 2 Uniroyal Rain Sport3 nehmen.

    Die Profiloptik sagt absolut nix über die Funktion aus. Ist natürlich Geschmackssache, aber gerade auf der Lauffläche am Reifen eines Spass-Autos ist die Optik doch sowas von egal. Und wenn es Bärchenmuster wären, würde ich fahren solange die besser kleben als andere.

    Das Energielabel ist bei nem Eisenbahnrad noch viel besser und sagt nix über Grip, Nässeverhalten, Verhalten im Grenzbereich etc aus - höchstens tendenziell, und dann auch nur negativ. Hohe Effizienz kommt von geringer Walkarbeit und geringem Rollwiderstand, beides lässt sich praktisch nicht mit mehr Grip vereinbaren.

  19. #1318
    Lehrling Avatar von Black Projekt
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    RH-WD
    Beiträge
    243
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Ja die Reifen-Religion ist fast so groß wie die Öl-Religion
    Mrs Black & Mr White

  20. #1319
    Spinner Avatar von ST166
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.134
    Bedanken
    23
    79 Danke in 64 Beiträgen
    Ich fahre auf dem Track den Nangkang NS2R. Der hat Super Grip und im Regen ist der auch gut fahrbar.
    Was aber überhaupt nicht geht, sind die Rollgeräusche . Den würde ich nicht dauerhaft im Alltag fahren wollen.
    Da ist der Umstieg nach dem Trackday zurück auf die Michelin PS3 eine richtige wohltat.

    Sowas erfährt man leider nicht von diesem bescheidenen Label
    aber auf dem Track ist das egal

    Und die Nangkang kosten mehr als Syron Streetrace, mal so zur Einordnung.

    |Bluefin 3+|Block Mod|OZ Ultraleggera 8x18 ET38|Track Motec Nitro 8x18 mit Nankang NS-2R|K&N 57i Generation 2|Dsci LLK|3"DP|BlueFlame ab Kat|MTB 200 Zeller|AS Drehmontstütze|Schaltwegverkürzung|Eibach Pro-Steet-S Gwindefahrwerk|PowerFlex PU vorne|PFPU & Whiteline Sturzkorrekturbuchsen hinten|Cosworth Streetmaster VA|Stahlflex|ATE Racing Blue|Sound & Connect nachgerüstet|Lausitzring 2:18.51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •