Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: Fehlercode P2178 *unlösbar bei Ford*

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.07.2016
    Beiträge
    7
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Fehlercode P2178 *unlösbar bei Ford*

    Mein Problem besteht darin das der Wagen ständig in den Notlauf geht.

    Diagnostiziert habe ich mittlerweile das der LTFT (Long Term Fuel Trim) weit in die negativen Werte geht (-23) und somit einen zu fetten Lauf hat. „Fehlercode P2178“

    Seltsam ist das er die negativen Werte immer weiter runter treibt das nach kurzer Zeit die von Ford annehmbaren +-10 unterschreitet.

    STFT (Short Term Fuel Trim) ist im Leerlauf um die -0.79 bis +1.25 was eigentlich in Ordnung sein müsste.

    In die engere Wahl sind MAF / MAP / Fuel Pressure Sensor, die Benzinpumpe sowie eine Undichtigkeit im Ansaugsystem und im schlimmsten Fall einen Kompressionsverlust.

    Mit diesem Problem war ich schon bei 4 Fordhändlern die mich letztendlich nach Hause verwiesen haben da man so etwas nicht reparieren kann.

    MAF / MAP / FUEL PRESSURE SENSOR sind neu eingebaut.

    Bitte hilft mir bei diesem Problem was keiner in den Griff bekommt.

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    132
    Bedanken
    1
    14 Danke in 14 Beiträgen
    P2178 bedeutet - Gemisch im Leerlauf Bank 1 zu fett (das bedeutet der Motor bekommt zuviel Benzin, oder zuwenig Luft)

    Die erste Frage sollte wohl sein ob deiner Original ist, oder ob etwas verändert wurde, am Ansaugsystem, und/oder am Abgassystem? Ist eine Gasanlage verbaut?

    Möglich wäre zB. eine undichtigkeit an der Ansaugbrücke (eventuell ist es eine kaputte Dichtung oder nur eine lose Schlauchschelle), oder gibt ein Problem mit der Lambdasonde ... im schlimmsten Fall ist das Steuergerät Defekt, der die Eingangswerte nicht richtig verarbeiten kann
    Geändert von focuszetec (16.01.2019 um 19:59 Uhr)

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.07.2016
    Beiträge
    7
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Hi, alles Standart bis auf die RS Einspritzdüsen. Da der Fehler vorher genau der selbe war, schließe ich sie aus.
    Auf undichtigkeit werde ich alles am Weekend mit Bremsenreiniger absprühen um zu ermitteln ob etwas undicht ist.
    Ich habe irgendwie meine Benzinpumpe im Auge denn wenn der Tank dem Ende zu geht, zischt es sehr stark wenn ich den Rüssel reinstecke.
    Vielleicht hat die Pumpe ja zu viel Druck. Meine KPA Anzeige im OBD sagt 390KPA im Idle an, aber für kurze Zeit wenn ich im Scanner runterscrolle kommt nur einmal ein Wert von 735KPA und dann bleibt der aber wieder bei 390KPA.

  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.01.2019
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    4 Händler bzw. Werkstätten haben dich nach Hause geschickt? Was sind denn das für welche. Ich kann mich doch nicht vor einen Kunden stellen und sagen, tut uns leid bekommen wir nicht hin. Konntest du irgendwelche Undichtigkeiten im Ansaugtrakt finden?

  5. #5
    Lehrling Avatar von MBananaJoeM
    Registriert seit
    07.06.2013
    Beiträge
    228
    Bedanken
    15
    9 Danke in 8 Beiträgen
    Original Software mir RS Düsen ?

    Woher kommst du ?
    Focus ST FL #5676
    - Software AM-Performance 3XX PS 5XX NM
    - K04 Upgrade Lader TTH/AM-Performance
    - HG 3 Zoll Downpipe + 200 Zellen Kat
    - BullX Y-Style +101er Carbon Endrohre
    - RS Ansaugung + Mountune Deckel
    -RS Style Verrohung (Custom)
    -Anembo Ansaugbrücke
    -RS Kupplung
    -Blockmod
    -Wagner LLK
    - Hardpipe Kit Selfmade
    - AS-Drehmomentstütze
    - GFB DV+
    - ST Suspension XTA
    -Powerfelx PU Buchsen komplett
    - Original RS Spoiler
    - OZ Superturismo LM Black


  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Habe das selbe Problem, aber erst nach Umbau

    Hallo Gemeinde,

    bei mir kommt der Fehler auch ständig. Ich fahre einen ST MK2 FL. Allerdings erst seit er bei Chris von Beast Factory war. Verbaut wurde Block Mod, Dreamside Ansaugbrücke, 550'er Düsen, großer LLK, Forge Umluftventil und ein offener RAID Filter und Software Abstimmung. Habe Chris schon geschrieben. Mal sehen was er sagt. Ich werde berichten.

    Gruß

    René

  7. #7
    Liebhaber
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    554
    Bedanken
    7
    6 Danke in 6 Beiträgen
    Hallo, wenn das Auto bei Beast Factory war und so viel verändert wurde, wäre das für mich nichts für eine Ford Werkstatt,sondern eine Reklamation.

  8. #8
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Moin.
    Ich fahre zwar kein Focus ST, allerdings den Mondeo 2.5T,
    ich habe seit über einem Monat auch den selben Fehler P2178 (läuft zu Fett).
    Ich habe mitleerweile getauscht: LMM, beide Lambdasonden und Benzindrucksensor.
    Nun habe ich den Map Sensor in Verdacht und werde demnächst schauen ob ich den auch tausche.

    Software hatte ich zwischen zeitlich auch bereits Serie um zu wissen ob es daran liegt, aber egal ob Serien Software oder nicht, Fehler kommt trotzdem.

    Ich hab folgendes verändert an meinem Mondeo.
    3 Zoll Dp und Kat, 100 Zellen Kat, ab Kat geht's mit 2,5 Zoll Fox MSD und ESD weiter, RS 440 Einspritzdüsen, RS Mk2 Luftfilterkasten und RS Style Ansaugung (80mm Ansaugung mit original LMM), X-Parts SUV, K&N Filter, Block Mod, RS Kupplung und Software.

    Die gesamten Komponenten fahre ich seit etwa einem Jahr so..
    Ich hoffe wenn schon so einige den Fehler haben das der Fehler endlich gefunden wird..

    Was auch ultra nervig ist, sobald er den Fehler P2178 schmeißt, geht er in den Notlauf und lässt maximal 0,3 Bar Ladedruck zu..

    Edit: Ladedruckregelventil ist auch neu, Original von Pierburg.

    Gruß
    Geändert von Mondeo.2.5T (06.10.2019 um 09:41 Uhr)

  9. #9
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    160
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Moin,

    Welchen Hersteller vom LMM haste genommen? Weil alles ausser Bosch oder NGK, läuft absolut beschissen und produziert dir nur fehler mit rein.

    Tausch den MAP auch mal, aber drauf achten das du den richtigen nimmst. Wir haben nämlich schon den vom RS drin. Genau wie der S-max

    Welche Software ist drauf?

    Grüße
    2019/20 Feintuning und etwas umbau....imo 315PS/550Nm...….

  10. #10
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Zitat Zitat von Thoralf Beitrag anzeigen
    Moin,

    Welchen Hersteller vom LMM haste genommen? Weil alles ausser Bosch oder NGK, läuft absolut beschissen und produziert dir nur fehler mit rein.

    Tausch den MAP auch mal, aber drauf achten das du den richtigen nimmst. Wir haben nämlich schon den vom RS drin. Genau wie der S-max

    Welche Software ist drauf?

    Grüße
    LMM hab ich original von Bosch verbaut.

    Map Sensor hab ich aktuell vom Focus RS verbaut (Teile Nr 0 261 230 106), wieso weiß ich nicht.
    Muss der vorbesitzer wohl mal gewechseln haben.

    Software habe ich von Kuzka Performance drauf.

    Kann ich den Map Sensor vom Focus ST zum Beispiel nehmen oder ist der schlechter als der vom Focus RS und sollte lieber wieder einen vom RS verbauen?

  11. #11
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    160
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Ne der RS MAP is ab werk schon so drin bei uns. Nimm den RS wieder. Der vom RS hat ein bessern arbeitsbereich, gerade in bezug auf Luftmasse.

    Hm sagt mir nix.
    2019/20 Feintuning und etwas umbau....imo 315PS/550Nm...….

  12. #12
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Zitat Zitat von Thoralf Beitrag anzeigen
    Ne der RS MAP is ab werk schon so drin bei uns. Nimm den RS wieder. Der vom RS hat ein bessern arbeitsbereich, gerade in bezug auf Luftmasse.

    Hm sagt mir nix.
    Okay, hab soeben einen neuen Originalen RS Map Sensor bestellt, wenn ich diesen verbaut habe melde ich mich nochmal. Hoffentlich mit Positiven Nachrichten..

  13. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Mondeo.2.5T für den nützlichen Beitrag:

    Manni (06.10.2019)

  14. #13
    Grünschnabel
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    69
    Bedanken
    38
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Zitat Zitat von Mondeo.2.5T Beitrag anzeigen
    Okay, hab soeben einen neuen Originalen RS Map Sensor bestellt, wenn ich diesen verbaut habe melde ich mich nochmal. Hoffentlich mit Positiven Nachrichten..
    Hättest du kurz für mich die Teilenummer dazu? Danke

  15. #14
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Zitat Zitat von manni Beitrag anzeigen
    hättest du kurz für mich die teilenummer dazu? Danke

    30622083
    6g9n-12b676-aa

  16. #15
    Wahnsinniger Avatar von BadFocus
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    SHG
    Beiträge
    2.544
    Bedanken
    21
    119 Danke in 105 Beiträgen
    Zitat Zitat von Mondeo.2.5T Beitrag anzeigen
    30622083
    6g9n-12b676-aa
    lustig nur das es diesen Sensor garnicht mehr gibt

    eher hast den 2. RS Sensor bestellt , 12b676-ab bzw. 31355463

    den hab ich mir heut ebenso nochmal neu bestellt


    aber dein Problem würd ich eher auf die SW , die 440er oder die fehlende Pumpe schieben.
    einfach so 440er und dann SW geht in den meisten Fällen schief , vorallem wenn die Serienpumpe schon älter ist ...

  17. #16
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Zitat Zitat von BadFocus Beitrag anzeigen
    lustig nur das es diesen Sensor garnicht mehr gibt

    eher hast den 2. RS Sensor bestellt , 12b676-ab bzw. 31355463

    den hab ich mir heut ebenso nochmal neu bestellt


    aber dein Problem würd ich eher auf die SW , die 440er oder die fehlende Pumpe schieben.
    einfach so 440er und dann SW geht in den meisten Fällen schief , vorallem wenn die Serienpumpe schon älter ist ...
    Die Düsen und SW sind aufeinander abgestimmt worden. Wie gesagt ich bin mit dem Setup etwa 1 Jahr ohne Probleme gefahren.. Daher denke ich nicht das es plötzlich am Setup liegt, genauso wenig an der Serienpumpe, denn er läuft zu fett, nicht zu mager.

    Tatsächlich hast recht am Ende der Teile Nr ist AB nicht AA, dann hatte ich mich wohl vertan. Hatte einige Teile Nr notiert um den Map Sensor raus zusuchen...
    Geändert von Mondeo.2.5T (08.10.2019 um 23:11 Uhr)

  18. #17
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Moin.
    Also, der Fehler ist nun endlich weg, es lag bei meinem Mondeo tatsächlich am Map Sensor (Ladedrucksensor).
    Ich habe den Sensor vor 4 Tagen verbaut und seither ist endlich Ruhe mit dem Fehler P2178.

    Falls jemand das selbe Problem hat mit seinem 2.5T, würde ich raten, als erstes den Map Sensor zu überprüfen. 😅

    Danke für die Hilfe.


    Gruß Dennis ✌️

  19. Der folgende Benutzer bedankt sich bei Mondeo.2.5T für den nützlichen Beitrag:

    st dave (13.10.2019)

  20. #18
    Lehrling Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    21279
    Beiträge
    160
    Bedanken
    0
    11 Danke in 11 Beiträgen
    Na dann mal weiterhin gute fahrt!

    Grüße
    2019/20 Feintuning und etwas umbau....imo 315PS/550Nm...….

  21. #19
    Grünschnabel Avatar von Mondeo.2.5T
    Registriert seit
    06.10.2019
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    12
    Bedanken
    0
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Dam dam. 6 Tage war Ruhe, heute kam der Fehler wieder. Also hat der Map Sensor auch nicht geholfen, was ich zunächst annahm.
    Nun habe ich als nächstes alle Ladedruck Schläuche sowie den LLK geprüft ob da irgendwo eine undichtigkeit vorliegt, allerdings ist alles dicht.
    Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Alles ist Neu oder überprüft. Jemand noch eine Idee was der Fehler sein kann?
    Ich hab auch bereits Chris von Beast Factory kontaktiert und hoffe er hat eine Idee bzw kann mir helfen..

  22. #20
    Wahnsinniger Avatar von BadFocus
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    SHG
    Beiträge
    2.544
    Bedanken
    21
    119 Danke in 105 Beiträgen
    bau mal die LMM auf Serie um.

    evtl. ist die 80mm zu viel , normal geht man ja nur auf 76mm

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •