Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56

Thema: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

  1. #1
    Wahnsinniger Avatar von murdoc
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.720
    Bedanken
    7
    48 Danke in 41 Beiträgen

    Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    So hallo liebe ST Gemeinde,

    dachte mir ich poste hier mal meine kurze Erfahrung von meiner seit gestern eingebauten RS Kupplung.
    Ein paar haben es ja schon mitbekommen, dass meine Originale seit Februar das Rutschen angefangen hat.
    Besonders schlimm war er ab dem Vierten Gang bei Vollgas und kalten Temperaturen.
    Die Kupplung hatte insgesamt 28 TKm auf dem Buckel, davon 10Tkm im Serienzustand, 16Tkm mit DS Software und gewissen Umbauten (278 PS und 478 NM) und die restlichen mit einer MTB Stufe 3 ( 285 PS und 499 NM).

    Naja also dann mal beim Sven bestellt hier im Shop, Abwicklung war top, dafür erstmal ein Lob, wird hier ja nicht immer so gewürdigt wie es eigentlich sollte. Der Versand dauerte zwar etwas länger, da waren aber die Inselaffen schuld.

    So Päckchen kam dann letzte Woche, Bilder hab ich mal keine gemacht, da denk ich mal jeder weiß wie eine bzw diese Kupplung aussieht. Auto gleich zum Ford Händler gestellt und Einbau angeordnet.
    Jetzt werden wieder welche sagen; der Freundliche? Das ist doch zu teuer?....Ja ich weiß es wäre auch günstiger gegangen, aber mir war er wichtig das bei so einem Einbau oben Ford auf der Rechnung steht, zwecks Wiederverkauf usw...

    Nun die Kosten mal im Überblick:
    Bestellung beim Sven mit 5 % Rabatt: 745 €
    Einbau bei Ford: 748 €
    ----------
    1493 €

    Und nun zum eigentlichen Thema dem Feeling

    Kurz und knapp vorab;

    GOOOILL

    Der Kupplungdruck am Pedal ist um einiges härter, muss man sich erstmal dran gewöhnen. Heißt ja der Pedaldruck soll bis zu den ersten 500 km wieder ein bißchen nachlassen. Mir persönlich ist es so wie es derzeit ist genau hart genug, mehr sollte nicht sein. Der Schleifpunkt an der Kupplung ist um einiges kleiner geworden, was sich meiner Meinung nach richtig sportlich anfühlt. Die Schaltzeiten kann man dadurch richtig angenehm verkürzen, da der Gang viel schneller "reinrutscht" und greift.
    Visuell gesehen könnte man sagen der Schleifpunkt der ST Kupplung ist ungefähr so;

    OOOOOOOOO
    und der der RS so;
    OOOO

    Anfahren am Berg ist dementsprechend ein bißchen Fordender, allerdings nur gewöhnugssache.
    Man kann die Gänge wunderbar bei beschleunigen "reinhauen" , aber auch im Verkehr wie davor auch mitschwimmen ohne das man Muskelkater im linken Bein bekommt. Ich habe schonmal eine Sachskupplung durchgedrückt und finde das persönlich zuviel. Aber jeder natürlich so wie er es will

    Die Kraft kommt nun wieder wunderbar bei den Rädern an und das Rutschen hat ein Ende.

    Alles im allem eine sinnwolle, sowieso bei getunten Fahrzeugen nötige Investition die in diesem Falle jeden Cent wert war.

  2. #2
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Zitat Zitat von murdoc

    Und nun zum eigentlichen Thema dem Feeling

    Kurz und knapp vorab;

    GOOOILL

    Der Kupplungdruck am Pedal ist um einiges härter, muss man sich erstmal dran gewöhnen. Heißt ja der Pedaldruck soll bis zu den ersten 500 km wieder ein bißchen nachlassen. Mir persönlich ist es so wie es derzeit ist genau hart genug, mehr sollte nicht sein. Der Schleifpunkt an der Kupplung ist um einiges kleiner geworden, was sich meiner Meinung nach richtig sportlich anfühlt. Die Schaltzeiten kann man dadurch richtig angenehm verkürzen, da der Gang viel schneller "reinrutscht" und greift.
    Visuell gesehen könnte man sagen der Schleifpunkt der ST Kupplung ist ungefähr so;

    OOOOOOOOO
    und der der RS so;
    OOOO

    Anfahren am Berg ist dementsprechend ein bißchen Fordender, allerdings nur gewöhnugssache.
    Man kann die Gänge wunderbar bei beschleunigen "reinhauen" , aber auch im Verkehr wie davor auch mitschwimmen ohne das man Muskelkater im linken Bein bekommt. Ich habe schonmal eine Sachskupplung durchgedrückt und finde das persönlich zuviel. Aber jeder natürlich so wie er es will

    Die Kraft kommt nun wieder wunderbar bei den Rädern an und das Rutschen hat ein Ende.

    Alles im allem eine sinnwolle, sowieso bei getunten Fahrzeugen nötige Investition die in diesem Falle jeden Cent wert war.

    Bei mir ist sie seit Freitag drin und ich schliesse mich diesen Ausführungen komplett an, es macht richtig Spass damit zu fahren.

  3. #3
    pvd84
    Gast

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Hört sich gut an und wenn die originale gerutscht ist ja auch nicht ganz unsinnig. Jedoch erscheinen mir 1500€ für ne neue Kupplung ein wenig übertrieben!!!

  4. #4
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Mich hat der ganze Spass incl. neuem Getriebeöl, Schrauben usw knapp 900 Euro gekostet.

  5. #5
    Wahnsinniger Avatar von murdoc
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.720
    Bedanken
    7
    48 Danke in 41 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Zitat Zitat von pvd84
    Hört sich gut an und wenn die originale gerutscht ist ja auch nicht ganz unsinnig. Jedoch erscheinen mir 1500€ für ne neue Kupplung ein wenig übertrieben!!!
    Jetzt werden wieder welche sagen; der Freundliche? Das ist doch zu teuer?....Ja ich weiß es wäre auch günstiger gegangen, aber mir war er wichtig das bei so einem Einbau oben Ford auf der Rechnung steht, zwecks Wiederverkauf usw...
    wie beschrieben, jeder kann es so machen wie er will ich hab es so gemacht und steh dazu

  6. #6
    Lehrling
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    65232
    Beiträge
    153
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Komisch, habe eben schonmal hier geschrieben, doch plötzlich ist der Beitrag weg. Hm, vielleicht habe ich mich vertippt. Also nochnmal: Finde es gut solche Berichte bzw. Meinungen zu hören. Ist ein sehr interessantes Thema.

  7. #7
    Spinner Avatar von blueST425
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    1.103
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Wenn die RS-Kupplung so geil ist, dann hoff ich, dass meine auch bald anfängt zu rutschen


  8. #8
    Lehrling
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    65232
    Beiträge
    153
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Und man das Geld dazu hat. Bleibt halt trotzdem ziemlich teuer die Aktion.

  9. #9
    Wahnsinniger Avatar von Richy ST
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    im schönen Allgäu
    Beiträge
    3.147
    Bedanken
    0
    Du hast 1 Danke in 1 Beitrag

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Also ich finde selbst 900€ wie beim Micha ist immer noch ein stolzer Preis. Wobei ich erwähnen muß, wenn man überlegt was die RS Kupplung kostet ist das ein echter Schnapper gewesen.

  10. #10
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Bis jetzt war es jeden Euro wert, wer viel Leistung will muss halt auch dafür bezahlen und dazu gehört eben auch die vorhandenen Teile anzupassen. Der Zirkus mit der Schleiferei andauernd ging mir so auf den Senkel das glaubt kein Mensch. Jetzt kann ich endlich Downpipe und Sportkat einbauen.

  11. #11
    Liebhaber Avatar von alexfr3sh
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    866
    Bedanken
    4
    13 Danke in 8 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    das hört sich ja gut an meine rutscht bissher noch nicht mal schauen wenn dann würde ich wohl auch zur RS kupplung greifen bleibt halt immer nur noch das problem mit den antriebswellen

    gruß


  12. #12
    Wahnsinniger Avatar von Da_ST_Fahrer
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Im schonen Alpenvorland, am Staffelsee
    Beiträge
    1.767
    Bedanken
    15
    68 Danke in 34 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Warum habt ihr die RS Kupplung gewählt und nicht zb. die Sachs ?
    Gibts vor oder nachteile der jeweiligen Kupplungen ?
    Dachte das 2 Maßenschwungrad sei nicht so gut ?

  13. #13
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Ich habe mich davon überzeugen lassen das jetzt schon mehrere länger mit der RS-Kupplung zufrieden sind, Mike und Daniel z.b. Dazu kam noch das das Schwungrad vom RS auch stärker sein soill als das Originale, was in meinem Fall auch schon alles andere als gut aussah beim Einbau, das hatte schon sämtliche Farben. Wenn ich das Schwungrad zur Sachs dazu kaufe komme ich auch nicht billiger weg und ich habe nicht so viele gute Erfahrungsberichte das das dann auch funktioniert.

  14. #14
    Liebhaber Avatar von mikeST
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    499
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    @MichaST

    wo hast du denn deine Kupplung einbauen lassen? Auch beim ?
    Gibbe raus! Keene Feddbemmen fressn! Glozzn off! Onschnolln!

  15. #15
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Hab ich mit einem Kumpel gemacht der eine Markeoffene Werkstatt leitet.

    Wer schonmal eine Kupplung eingebaut hat kann das auf jeden Fall selber machen, da gibt es ganz andere Kandidaten wo das viel schwerer ist. Man sollte es aber schonmal gemacht haben.

  16. #16
    Liebhaber Avatar von mikeST
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    499
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    wie gehen denn die Antriebswellen raus? die sind doch mit so feder-sicherungs-ringen in das Diff. gesteckt.
    Da brauch man dann die ganze palette spezial-werkzeug für oder?
    Gibbe raus! Keene Feddbemmen fressn! Glozzn off! Onschnolln!

  17. #17
    Wahnsinniger Avatar von MichaST
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    1.561
    Bedanken
    0
    5 Danke in 4 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Die sind genauso mit einem Ring befestigt wie bei sehr vielen anderen Fahrzeugen auch, ich glaube nicht das es freie Werkstätten gibt die für jedes Modell von jeder Marke die Spezialwerkzeuge haben, da wäre dann kein Platz mehr für Autos Wie bei allen anderen auch, mit einem Montiereisen eine schöne Stelle zwischen Welle und Getriebe suchen, ein Ruck und sie ist raus. Laut ETIS braucht man eine ganze Europalette Spezialwerkzeuge um das zu machen, gebraucht haben wir nichts von den ganzen Sachen und es funktioniert auch. Lasst euch nicht verrückt machen, der ST ist beim Kupplungwechsel eher einer der leichteren Kandidaten.

  18. #18
    Möchtegern Avatar von Michbeck
    Registriert seit
    03.02.2010
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    309
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    @murdoc TOP Bericht... !!! Sehr interessantes Thema!

    Wie viel NM hält den die RS Kupplung?
    Ein Auto ohne Turbo ist wie ne Kutsche ohne Pferd!!!

    http://www.focus-gallery.de/content/...?Name=Michbeck

  19. #19
    Möchtegern Avatar von Sierra-cruiser
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    86XXX Bayern
    Beiträge
    271
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Frühere Aussage eine Werksangestellen :

    Die RS Kupplung ist offiziell spezifiziert mit 440 NM Dauerlast und 500 NM kurzfristig

    Unter kurzfristig ist nicht gemeint bei jeder Beschleunigung max 500Nm durchlaufen, dass hält die nicht auf Dauer.

    Grüße

    Alexander

    PS :
    Gibt es eigentlich irgend jemanden hier im Forum der das HELIX Kupplungskit verbaut hat ???

    Sollen ja mit dem 1 Massenschwungrad mehr Getriebegeräusche entstehen , aber darauf pfeif ich wenn es hält und der pedaldruck einigermaßen ist
    90% der Leute denken ich sei total verrückt, die restlichen 10% sind schneller....

  20. #20
    Möchtegern
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    260
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Re: Erfahrung mit RS Kupplung im ST

    Zitat Zitat von Sierra-cruiser
    Frühere Aussage eine Werksangestellen :

    Die RS Kupplung ist offiziell spezifiziert mit 440 NM Dauerlast und 500 NM kurzfristig

    Unter kurzfristig ist nicht gemeint bei jeder Beschleunigung max 500Nm durchlaufen, dass hält die nicht auf Dauer.
    Das hat in der Art schon mal jemand im Forum geschrieben. Bin halt deswegen auch am überlegen ob die Sachs nicht besser wäre. Andererseits kostet die Sachs knapp 600Euro ohne Ausrücklager und ohne ZMS.
    Wirkliche Erfahrungen gibts halt leider mit der RS Kupplung auch nicht, 10 oder 20tkm sind nicht gerade Aussagekräftig. Daher ich im Jahr mehr als 30.000km Fahre wollte ich schon ne Kupplung haben die ich nicht nach 50 oder 60.000km wegschmeißen kann.
    man man man ich weiß einfach immer noch nicht ob ich jetzt die Sachs oder die RS Kupplung Bestellen soll.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •