Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 312

Thema: Spurverbreiterung...wer kennt sich aus?

  1. #41
    Lehrling
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Glauchau, bei Chemnitz
    Beiträge
    206
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    25/35 sind die federn, die auf der va schwarz sind und hinten rot. artikelnummer: 29182-7
    2,5 Liter Turbo für einen wärmeren Sommer!!
    http://www.focus-gallery.de/content/ans ... icht&view=

    .................................................. ..
    __________
    H&R 25/35; Pipercross; ECU Spacer; Gel Embleme; Tomason TN5; InPro´s ...

  2. #42
    Möchtegern Avatar von BlackPearlST
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Bedanken
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Also hat die Farbe der Federn nur was mit dem Tiefgang zu tun und nicht mit der Härte? Das hat man mir mal gesagt....dass die schwarzen härter sind als die roten???

    Dann ist das ja total blödsinn gewesen oder???

  3. #43
    Lehrling
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    111
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Was ich vergessen habe . Wenn ich jetzt die 20/25(Eibach) Federn rein mach. Kann ich dann auch mit den Winterrädern fahren oder ist er dann zu tief.
    WR sind 16" oder 17" weiß ich jetzt gar nicht mehr auswendig.

  4. #44
    Lehrling
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Glauchau, bei Chemnitz
    Beiträge
    206
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    die winterräder sind wahrscheinlich ganauso groß, wie die sommeräder. weil umso größer die felge umso gerninger der gummiquerschnitt...

    zu der anderen frage.
    meines wissen nach sind die roten federn härter, weil sie tiefer sind und somit weniger federweg haben und die 35/35 federn, also komplett rot, sollen schon ziemlich sehr hart sein. die 25/35 sind schon optimal.
    2,5 Liter Turbo für einen wärmeren Sommer!!
    http://www.focus-gallery.de/content/ans ... icht&view=

    .................................................. ..
    __________
    H&R 25/35; Pipercross; ECU Spacer; Gel Embleme; Tomason TN5; InPro´s ...

  5. #45
    Möchtegern
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dessau-Rosslau
    Beiträge
    271
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    laut H&R sind das nur die schwarzen oder hab ich mich jetz verguckt

    29182-7Ford Focus ST Lim. Typ DA3
    Achslast [kg] ab 991 kg VA-Last Farbe schwarz, Tieferlegung [mm] 25, Baujahr: ab: 10.2005
    wer rechtschreib fehler findet darf diese gerne behalten

    mein kleiner schwarzer ST

    suche ein paar defekte st/rs teile wer was hat PM antwort könnte aber etwas dauern bin zurzeit nicht oft on

  6. #46
    Lehrling
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    197
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    H & R liefert unter der Bestellnummer nur noch VA schwarz und HA rot aus soweit ich weiß.
    War bei mir auch so.
    Mit den schwarzen für die HA ist der ST noch recht hoch geblieben und deshalb haben sie die ausgetauscht.

  7. #47
    Möchtegern Avatar von BlackPearlST
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Bedanken
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Dann sind die Federn also auch mittlerweile dann 25 VA 35 HA ???? So hat es Eibach auch. Jinten mehr Tiefgang als vorne.....

    Hm aber ich glaube wir driften immer mehr vom Thema Spurverbreiterung ab

  8. #48
    Grünschnabel Avatar von Didi
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Dachsenhausen
    Beiträge
    5
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Spurplatten & H&R-Federn

    Hi, ich habe erst vor 2 Wochen Spurplatten und Federn gewechselt.
    1. H+R Federn sind schon mal Eintragungsfrei (ABE) (bei 25mm)
    2. H+R Trax+ Hinten 50 mm und vorne 40 mm sind optimal und bei
    Serienfelgen vollkommen problemlos eingetragen worden.

    Ich habe zuerst mit dem Zollstock gemessen und dabei festgestellt,
    dass die Räder hinten etwas tiefer in der Karrosserie verschwinden.
    Deswegen hinten etwas breiter......

    Jetzt sieht´s einfach perfekt aus (finde ich)

    LG Didi

  9. #49
    Möchtegern Avatar von stali8
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    353
    Bedanken
    15
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Zitat Zitat von Didi Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe erst vor 2 Wochen Spurplatten und Federn gewechselt.
    1. H+R Federn sind schon mal Eintragungsfrei (ABE) (bei 25mm)
    2. H+R Trax+ Hinten 50 mm und vorne 40 mm sind optimal und bei
    Serienfelgen vollkommen problemlos eingetragen worden.

    Ich habe zuerst mit dem Zollstock gemessen und dabei festgestellt,
    dass die Räder hinten etwas tiefer in der Karrosserie verschwinden.
    Deswegen hinten etwas breiter......

    Jetzt sieht´s einfach perfekt aus (finde ich)

    LG Didi
    Ich muss dich enttäuschen, die ABE ist hinfällig, da die bereifung nicht dem serienzustand entspricht. Musste also eintragen lassen

  10. #50
    Möchtegern Avatar von Dave82
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    274
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    @Stali8

    Vollkommen deiner Meinung...

  11. #51
    Möchtegern Avatar von Dave82
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    274
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    @ Didi

    Welche Farbe haben denn deine Federn gehabt...wenn das bei dir erst 2 Wochen her ist dann müsste das ja der aktuelle Stand bei H&R sein!!!

  12. #52
    Lehrling
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    197
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Zitat Zitat von Didi Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe erst vor 2 Wochen Spurplatten und Federn gewechselt.
    1. H+R Federn sind schon mal Eintragungsfrei (ABE) (bei 25mm)
    2. H+R Trax+ Hinten 50 mm und vorne 40 mm sind optimal und bei
    Serienfelgen vollkommen problemlos eingetragen worden.

    Ich habe zuerst mit dem Zollstock gemessen und dabei festgestellt,
    dass die Räder hinten etwas tiefer in der Karrosserie verschwinden.
    Deswegen hinten etwas breiter......

    Jetzt sieht´s einfach perfekt aus (finde ich)

    LG Didi

    Hat der Prüfer bei der Eintragung der Spurplatten nicht gesehen oder gefragt ob du andere Federn hast?
    Falls die Federn nicht in Verbindung mit den Spurplatten eingetragen wurden musst mit der ABE und dem Teilegutachten der Spurplatten nochmal hin und eintragen lassen.

  13. #53
    Grünschnabel Avatar von Didi
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Dachsenhausen
    Beiträge
    5
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    In der Änderungsabnahme für die Spurplatten ist lediglich ein Hinweis auf die Prüfung mit der
    Serienbereifung und die ist nun mal vorhanden. Ich sehe KEINEN Grund für eine weitere Eintragung, da in der ABE keine Einschränkungen in Bezug auf Federn zu sehen sind.
    (jedenfalls sehe ich dort keine).

    Und wenn doch, lasse ich es gerne darauf ankommen.......

    Übrigens: Der Prüfer hätte mir für 4 Euro mehr sogar meine Winterräder eingetragen, ohne sie gesehen zu haben.

    Gruß Didi

  14. #54
    Spinner Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Eislingen/Fils
    Beiträge
    1.112
    Bedanken
    0
    17 Danke in 12 Beiträgen
    Es geht nicht um die Spurplatten, es geht um deine Federn, die ABE ist im moment nicht gültig da sie nur für das Serienfahrwerk gilt. Du hast aber Spurplatten am Fahrwerk dran, dadurch erlicht die ABE deiner Federn, also ab zum Tüv und Federn eintragen lassen

    Aber kannst es auch gern drauf ankommen lassen, die Grünen männchen werden im Zweifelsfall wohl das selbe sagen, mit dem Unterschied dass es evtl 3 Punkte und 80 € kostet. Hier bekommst es umsonst

  15. #55
    Möchtegern Avatar von BlackPearlST
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Bedanken
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Hm gut zu wissen, dass dann auch die Federn eingetragen werden müssen, hätte ich jetzt auch nicht gewusst! Gut, dass man drüber redet!

    Sofern ich die Platten im Winter abmache, weil ich stahlräder als WR habe gilt aber die ABE der Federn oder muss ich die WR auch angeben, damit die mit eingetragen werden????

  16. #56
    Spinner Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Eislingen/Fils
    Beiträge
    1.112
    Bedanken
    0
    17 Danke in 12 Beiträgen
    Wenn die Federn mit Serienbereifung und Serienfahrwerk gefahren werden sollte die ABE genügen, das einzige was Probleme machen könnte wäre evtl die Bescheinigung von Ford dass man M+S auf 16" fahren darf evtl raffen die das nich aber ich lass es drauf ankommen in dem Fall, mehr als ne Mängelkarte wirds dafür dann wohl nich geben

  17. #57
    Möchtegern Avatar von BlackPearlST
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Bedanken
    2
    2 Danke in 2 Beiträgen
    Jo, das würde ich aber auch mal sagen. würde es dann auf mich zukommen lassen!

    Aber bis jetzt habe ich auch die M+S Reifen nicht eintragen lassen.... Ich werd's bei der nächsten Allgemeinen Verkehrskontrolle merken....

  18. #58
    Grünschnabel Avatar von Didi
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Dachsenhausen
    Beiträge
    5
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    aktuelle Info:

    Komme gerade vom TÜV-Ingenieur, der mir meine Spurplatten abgenommen hat. Den habe ich gefragt, ob er die Federn nochmal eintragen muß. Er hat sich die ABE durchgelesen und sagte daraufhin: NEIN die müssen NICHT nochmal extra abgenommen werden.

    Da ich dem Mann jetzt kenne, werde ich natürlich Bezug auf den nehmen, wenn mal etwas sein sollte.

    Grüße Didi

  19. #59
    Lehrling Avatar von empty
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Unna
    Beiträge
    96
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Um nochmal auf die Federn zurück zukommen. Ich hatte im Tigra auch mal von H&R 25/25 (schwarz) eingebaut.

    Ich weiß nicht in wie fern man das vergleichen kann, aber bei mir hatten sich die Federn nach ca 3 Monaten um bestimmt 10mm jeweils nochmal gesetzt.
    Davon ab waren die Federn sau hart. Ich hab jede Bodenwelle gespührt und wenn man mal ne Unebenheit mitgenommen hat schepperte das ganze Armaturenbrett.

    Wie gesagt, ich weiß nicht ob sich das so vergleichen lässt, aber mit dem nachträglichen setzen der Federn kann ich mir hier genauso vorstellen.

  20. #60
    Liebhaber
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    539
    Bedanken
    6
    15 Danke in 13 Beiträgen
    kann mir jemand mal erklären worin der unterschied zwischen dem system DRS und DRM von h&r steht ??

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •