Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zylinderwandriss....was nun tun ?

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    26.01.2020
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    5
    Bedanken
    1
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Zylinderwandriss....was nun tun ?

    hallöchen...

    Leider hat es mein ST nun erwischt, bei 180.000km
    Zylinderwandriss, zwischen Zylinder 3 und 4 😒
    Meine Frage is nun....was kann ich tun , was ist Sinnvoll?
    Austauschmotor is ja immer so ne 50/50 sache.
    Mann weiss ja nie wie er behandelt wurde.
    Kann man mein Motor Instandsetzen /überholen , trotz des Risses?
    Gibt es Firmen die komplett überholte motoren anbieten ?
    Hat das schon mal jemand hier im Forum machen lassen, und wo liegt man da Preislich?

    grüsse Sandro

  2. #2
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.841
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen
    Riss ist Riss, den Block kann man nicht reparieren. Man muss ihn aber nicht wegschmeißen:
    1) Laufbuchsen einsetzen, andere Kolben nutzen. Verringert den Hubraum, hält dann aber alles aus.
    2) Shims einsetzen, weiterfahren. Begrenzt sinnvoll.

    Nen Spendermotor nehmen ist am Sinnvollsten. Der Block hält sehr viel aus, reingucken kann man nie - insbesondere wenn du nur einen Rumpfmotor ohne Anbauteile und ohne Kopf kaufst wird der Preis moderat sein. Den bestückt man dann direkt mit den Shims, schaut ihn sich einmal genau an bezüglich Laufspuren an den Zylinderwänden und bestenfalls auch noch Pleuellager (am besten noch VOR dem Kauf) und baut ihn dann zusammen. Hält dann vermutlich den Rest des Autolebens.

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    26.01.2020
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    5
    Bedanken
    1
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Ok....Danke für die Info!!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Session Informationen zu speichern. Dies ist erforderlich, um das Merken der Login Informationen zu ermöglichen, bevorzugte Einstellungen zu speichern, Inhalte zu personalisieren, Social-Media Funktionen bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Teilweise wird das Nutzungsverhalten mit unseren Social-Media-Partnern, Advertising und Analysepartnern geteilt.