Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Getriebe kippt

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.04.2021
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Getriebe kippt

    Hallo Leute

    Mein St war in der Werkstatt für Tüv und Ölwechsel,laut Werkstatt ist mein Getriebe undicht,das Getrebe hätte Spiel und würde leicht kippen,dadurch ist es nicht mehr dicht und verliert Öl.
    ich habe in der Suchfunktion leider nichts dazu gefunden.
    Weiß jemand woran das liegen könnte,die Werkstatt will das Getriebe ausbauen und nachschauen.
    Wie ich gesehen habe gibt es von Powerflex ein Getriebelagereinsatz der genau dieses kippen verhindern soll,bringt der Einsatz etwas ?


    Danke schonmal

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    95
    Bedanken
    1
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Moin

    ob der Einsatz von Powerflex etwas bringt oder nicht, dazu kann ich nichts sagen. Allerdings hat Powerflex ja nen guten Ruf und ich habe bislang noch nie etwas negatives über die gehört.
    Vielleicht reicht es aber auch schon einfach aus das Getriebelager zu kontrollieren und eventuell auszutauschen. Ich meine die MK2`s sind nicht mehr die jüngsten und wenn das Lager noch nie gemacht wurde darf das nach so langer Zeit vielleicht auch etwas nachgeben.
    Ich werde meine auch demnächst mal machen allerdings wegen Vibrationen.

    Gruss
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.04.2021
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Danke für die Antwort
    Das Lager wurde noch nie gemacht,muß dazu das ganze Getriebe ausgebaut werden,ich hab davon gar kein Plan
    Geändert von st dave (11.04.2021 um 21:08 Uhr) Grund: Unnötiges zittieren entfernt

  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    95
    Bedanken
    1
    3 Danke in 3 Beiträgen
    Es gibt in dem Motorraum bzw am Motor drei Lager soweit ich weiss.
    Da eine sitze unter dem Kühlwasserausgleichsbehälter und ist das eigentliche Motorlager.
    Das andere sitzt unter dem Motor und ist die Drehmomentstütze.
    Und das eigentliche Getriebelager sitzt im Motorraum unter dem Luftfilter.
    Für den Wechsel muss der Motor leicht angehoben werden bzw dafür gesorgt werden das er nicht nach unten sackt sobald das Lager abgeschraubt wird. Viele machen das in dem sie einfach mit nem Wagenheber und einem Stück Holz (um den Druck etwas zu verteilen) von unten unter den Motor gehen.
    Mir wäre das wegen der Ölwanne und so zu heiss und ich würde mit Motortraverse oder Motorkran arbeiten.
    • 20mm H&R Spurplatten hinten
    • RS-Luftfilter
    • Eibach Pro-Kit
    • 3" Bull-X ab Kat
    • 3" DP mit 200Zeller HJS
    • Keskin KT 17 8x18"
    • Zenec NC-3811D
    • Schwarze Spiegelkappen
    • RS Front von Rieger
    • Schwarzer Rieger Heckeinsatz

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.04.2021
    Beiträge
    3
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Danke für die Hilfe
    Es wundert mich nur das die Werkstatt nicht auf das Getriebelager kommt und gleich das ganze Getriebe ausbauen will

    Gruß
    Geändert von st dave (11.04.2021 um 21:10 Uhr) Grund: Unnötiges zittieren entfernt

  6. #6
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.660
    Bedanken
    103
    234 Danke in 217 Beiträgen
    Das Getriebelager sitzt nicht unter dem Luftfilter sondern unter der Batterie bzw deren Kasten.
    Das Lager lässt sich ganz leicht wechseln wenn die Batterie und der Kasten raus ist. Den Motor kann man ganz einfach mit einem Scherenwagenheber und ein breites Brett unter der Ölwanne bzw dem Getriebe abstützen.
    Dauert ungefähr eine bis anderthalb Stunden die ganze Angelegenheit.
    Wenn das Getriebe kippt wird die Drehmomentstütze höchstwahrscheinlich auch durch sein wenn an der bisher auch noch nichts gemacht wurde.
    Geändert von st dave (11.04.2021 um 21:23 Uhr)

  7. #7
    Spinner Avatar von ST166
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.158
    Bedanken
    23
    81 Danke in 66 Beiträgen
    Ich frag mich, wie das Getriebe durch das kippen undicht werden soll?

    Also entweder ist nen Simmering kaputt, das Ausrücklager, oder die Ölablassschraube.
    Das hat aber mit dem kippen nichts zu tun.

    Was eventuell noch sein kann, das eines der Motorlager defekt ist und da Flüssigkeit austritt.
    Wobei glaube nur das linke Lager unterm Kühlwasserbehälter Flüssigkeit hat.

    |
    Bluefin 3+|Block Mod|OZ Ultraleggera 8x18|Track Motec Nitro 8x18 mit Nankang NS-2R|K&N 57i Generation 2|LLK|3"DP|BlueFlame ab Kat|MTB 200 Zeller|AS Drehmontstütze|Schaltwegverkürzung|Eibach Pro-Steet-S|PowerFlex PU vorne|PFPU & Whiteline Sturzkorrekturbuchsen hinten|Tarox F2000/EBC Bluestuff NDX VA|Stahlflex|ATE Racing Blue|Sound & Connect nachgerüstet|Lausitzring 2:18|Nüburgring 9:05(mit Luft nach oben, da erst meine 6.Runde)

  8. #8
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.660
    Bedanken
    103
    234 Danke in 217 Beiträgen
    @ST166 Könnte evtl noch der Kurbelwellen Simmering sein, wo dann Motoröl zwischen Motor und Getriebe dann raus tribbt.
    Aber antworten lohnen hier scheinbar eh nicht, TE am 11.04.2021 angemeldet die Frage gestellt und seitdem nicht mehr online gewesen, mach Dir selbst einen Reim darauf .

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Session Informationen zu speichern. Dies ist erforderlich, um das Merken der Login Informationen zu ermöglichen, bevorzugte Einstellungen zu speichern, Inhalte zu personalisieren, Social-Media Funktionen bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Teilweise wird das Nutzungsverhalten mit unseren Social-Media-Partnern, Advertising und Analysepartnern geteilt.