Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kratzer im Felgenbett

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    239
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Kratzer im Felgenbett

    Hab nichts richtiges gefunden, deshalb mach ich mal ein neues Thema auf.

    Ich hab innen auf dem Felgenbett (Serienfelgen) Kratzer. Manche sind kaum zu sehen andere wiederrum sind schon was tiefer.

    Wie kann ich die am besten beseitigen? Hab mal überlegt, Kratzerentferner oder wie das heißt zu holen.
    Frage ist nur welches ist gut und klappt das auch bei den Felgen?

    Vielen Dank schonmal für euer Hilfe
    3" Mongoose ab Turbo, ECU-Spacer, Pipercross, Bilstein B14

  2. #2
    Lehrling Avatar von Andi-84
    Registriert seit
    02.07.2013
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    211
    Bedanken
    28
    13 Danke in 12 Beiträgen
    Hi zusammen,

    bin gestern etwas zu knapp am Bordstein vorbei gefahren (Scheiss LKW, der im Weg stand...) und nu hab ich mir ne Felge angekratzt.
    Meine Laune ist seither zwar nicht die Beste, aber jetzt isses schon so...

    Jemand ne Idee wo man sowas evtl flicken lassen kann und was sowas kostet?

    Dank euch.
    Focus ST 2.5 - 225 PS - BJ 2010 - Indianapolisblau metallic
    - großer Heckspoiler - Xenon - Ford LED Rücklichter - Sony CD/MP3 Radio inkl. Bluetooth Freisprechanlage - getönte Scheiben ab Werk -

  3. #3
    Möchtegern Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    257
    Bedanken
    23
    11 Danke in 10 Beiträgen
    Auch wenn es schon etwas spät ist, versuche ich die ursprüngliche Frage gleich mit zu beantworten.
    Kratzer auf Felgen sind grundsätzlich genauso zu behandeln wie an anderen lackierten Flächen.
    Sind sie nur oberflächlich, kann man sie mit Polituren oder Lackreiniger evtl. wegpolieren. Manchmal reicht es, wenn man etwas Klarlack darüber sprüht und die Übergänge wegpoliert.
    Die meisten Serienfelgen sind ja silbermetallic lackiert.

    Nach Bordsteinkontakten sind die Schäden meist aber so groß, dass man die Schadenstelle abschleifen und spachteln muss wie einen Blechschaden. Manchmal wird bei Alufelgen auch statt Spachtelmasse Metall aufgetragen.
    Es gibt sogenannte Felgendoktoren, die darauf spezialisiert sind. Preise kann ich leider keine nennen. Das hängt aber natürlich auch vom Umfang des Schadens ab.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  4. #4
    Lehrling Avatar von Andi-84
    Registriert seit
    02.07.2013
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    211
    Bedanken
    28
    13 Danke in 12 Beiträgen
    Bei mir sind leichte Kratzer auf der felge.
    Glaube ganz so heftig war der Einschlag nicht.
    Aber man sieht es natürlich. Dann frag ich mal beim lackierer ob der da was machen kann...

    Danke für deine Antwort.
    Focus ST 2.5 - 225 PS - BJ 2010 - Indianapolisblau metallic
    - großer Heckspoiler - Xenon - Ford LED Rücklichter - Sony CD/MP3 Radio inkl. Bluetooth Freisprechanlage - getönte Scheiben ab Werk -

  5. #5
    Grünschnabel Avatar von Henry47
    Registriert seit
    01.03.2017
    Beiträge
    8
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Wir hatten in der Werkstatt mal so einen großen Schleifbock,
    Da konnte man einiges wegpolieren. Natürlich musste man die Felge abmontieren und einzeln dran halten.
    "Wer immer nur tut was er schon kann, bleibt immer nur dass, was er schon ist."


  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    16.12.2020
    Beiträge
    11
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen
    Ich bin letztens beim Einparken schön mit den neuen Felgen am Bordstein gekratzt, ein ordentlicher Kratzer ist drinnen und etwas verbogen kommt sie mir vor....
    Hat wer einen Tipp wie ich den Kratzer etwas unsichtbar machen kann??

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Session Informationen zu speichern. Dies ist erforderlich, um das Merken der Login Informationen zu ermöglichen, bevorzugte Einstellungen zu speichern, Inhalte zu personalisieren, Social-Media Funktionen bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Teilweise wird das Nutzungsverhalten mit unseren Social-Media-Partnern, Advertising und Analysepartnern geteilt.