Ford-ST-Shop.com - Performance- und Tuningteile für ST und RS Modelle



Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Federnbruch VA

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    94342 Irlbach Bayern
    Beiträge
    4
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Federnbruch VA

    Servus ,
    wie oben beschrieben hat mein ST MK2 FL EZ 2/2010 einen Achsfederbruch rechts vorne. Da man ja dann auch die linke Feder austauschen muß , dachte ich , dann lasse ich auch gleich neue Stoßdämpfer und Domlager mit einbauen .
    Jetzt habe ich vom freundlichen ein telefonisches Angebot nur für Teile von über 600 € für Vorne . Das gesamte original Fahrwerk ca. 1250 €. !!
    Eine Tieferlegung, die weitaus billiger käme, will ich nicht , das Auto soll im Orginazustand bleiben .
    Kann mir bitte Jemand die Original Teilenummern der Federn und Dämpfer VA und HA geben , dann würde ich mich mal im Ersatzteilhandel umsehen. Ich habe zwar schon bei verschiedenen Anbietern umgesehen , aber die Angaben auf den Seiten sind teilweise sehr verwirrend.
    Auch für Empfehlungen von Anbietern und Ersatzteilmarken wäre ich sehr dankbar.
    Gruß Uhrmacher

  2. #2
    Moderator Avatar von st dave
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.663
    Bedanken
    103
    234 Danke in 217 Beiträgen
    Ach na das ist ja mal blöd gelaufen, mein Mitgefühl.
    Zu Deinem Anliegen kann ich Dir diese Seite empfehlen, da findest Du alles was Du suchst :

    https://ford.7zap.com/de/car/50/2.44...256/70940/#HN1

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    94342 Irlbach Bayern
    Beiträge
    4
    Bedanken
    0
    0 Danke in 0 Beiträgen

    Schnelle Hilfe

    Vielen Dank ST Dave , das hilft mir schon mal weiter

  4. #4
    Möchtegern Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    261
    Bedanken
    23
    11 Danke in 10 Beiträgen
    Zwei verschiedene Ford- Werkstätten haben sowohl bei meinem Mondeo ST 220, als auch bei meinem Focus ST Mk2 nur die defekte der beiden vorderen Federn ausgetauscht, ohne mich vorher zu fragen oder danach darüber ein Wort zu verlieren. Es ist also scheinbar kein Muss, beide zu wechseln, aber sicher sinnvoll.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  5. #5
    Wahnsinniger Avatar von harm
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.845
    Bedanken
    6
    129 Danke in 101 Beiträgen
    Es ist technisch sinnvoll, weil die Federraten garantiert unterschiedlich sind. Aber auch das nur in einem Maße, welches bestenfalls in Extremsituationen zu merken ist. Im absoluten Alltagsauto ist das unkritisch. Wenn die Kiste auch mal rangenommen wird ist es hingegen schon sinnvoller sauber symmetrisch zu arbeiten und insb. auch die Dämpfer nicht zu lange zu fahren.

  6. #6
    Möchtegern Avatar von Archie
    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Hausham
    Beiträge
    261
    Bedanken
    23
    11 Danke in 10 Beiträgen
    Es macht sicher auch schon deshalb Sinn, weil beide Federn gleich alt sind und etwa dem selben Verschleiß ausgesetzt waren. Damit ist auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass die andere Feder auch brechen könnte.
    ST- Fahrer sind Menschen wie du und ich, nur viel schneller.

    Oder

    Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

  7. #7
    Möchtegern Avatar von Sascha
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    401
    Bedanken
    7
    8 Danke in 5 Beiträgen
    Ich würde da auch kein Risiko eingehen und beide tauschen lassen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Session Informationen zu speichern. Dies ist erforderlich, um das Merken der Login Informationen zu ermöglichen, bevorzugte Einstellungen zu speichern, Inhalte zu personalisieren, Social-Media Funktionen bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Teilweise wird das Nutzungsverhalten mit unseren Social-Media-Partnern, Advertising und Analysepartnern geteilt.